10.03.2016, 11:46 Uhr

Bäume weichen der Verkehrssicherheit

Etwa 30 Linden entlang der Bundesstraße 50 zwischen Oberwart und Großpetersdorf wurden entfernt. (Foto: Michael Strini)

Auf der Bundesstraße von Oberwart Richtung Großpetersdorf wurde eine Baumallee bestehend aus rund 30 Linden geschlägert.

BEZIRK OBERWART. Auf Anfrage teilt die Bau- und Betriebsdienstleistungszentrum Süd (BBS) mit, dass die Linden in Absprache mit der Bezirkshauptmannschaft Oberwart aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt wurden. Es herrschte Gefahr in Verzug für Auto-, Radfahrer und Fussgänger, da bereits zwei Bäume umgefallen waren. Nach Überprüfung des Zustandes der übrigen Bäume wurde die sofortige Fällung angeordnet, dies auch nach Prüfung vom Umweltschutzorgan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.