18.04.2016, 15:05 Uhr

Elektronik-Maturanten der HTL Pinkafeld gewinnen 2. Preis bei bundesweiten Technikwettbewerb

Die Grazer Firma TEC STADELMANN GmbH veranstaltete heuer das erste Mal den TEC Förderwettbewerb, um junge Talente und ihre Ideen zu unterstützen. Stefan Arthofer, Maximilian Bauer und Maximilian Thier von der Elektronik-Abteilung der HTL Pinkafeld reichten ihre Diplomarbeit „Intuitive Quadcoptersteuerung“ ein und konnten den 2. Preis erringen. Die Schüler entwickelten eine neuartige Steuerungsmöglichkeit für einen Quadcopter. Über einen Sensorhandschuh werden die Bewegungen der Finger und Hand aufgenommen und von einem kleinen, am Arm befestigten Computer verarbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.