29.06.2016, 12:48 Uhr

Marktgemeinde Kohfidisch für den Klimaschutz ausgezeichnet

(Foto: Gemeinde Kohfidisch)

Die Marktgemeinde Kohfidisch hat in den letzten Jahren im Bereich des
Klimaschutzes sehr intensiv und erfolgreich gearbeitet.

EISENSTADT/KOHFIDISCH. Nun wurde im Rahmen eines Radfahr- und Klimagipfels in Eisenstadt die Marktgemeinde Kohfidisch neben zwei anderen burgenländischen Gemeinden für das Engagement durch das B

undesministerieum für Landwirtschaft
ausgezeichnet.

Übergabe der Urkunden

DI Thaler, Bgm. Thomas Steiner und LH Hans Niessl übergaben an die erfolgreichen Gemeinden Urkunden. Bei den Ansprachen wurde auf die Wichtigkeit des Klimaschutzes und auf die Bedeutung der kleinsten Einheiten, nämlich den Ortsteilen und den Gemeinden, hingewiesen.

Klimaschutz-Maßnahmen

Bgm. Norbert Sulyok freut sich über die Auszeichnung: "Wir haben mit einem Bürgerbeteiligungsmodell eine Photovoltaikanlage am Dach der Neuen Mittelschule und am Dach der Kabine des ASKÖ installiert. Dies wurde durch das Land Burgenland über Bedarfszuweisungen unterstützt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.