Photovoltaik

Beiträge zum Thema Photovoltaik

Anton Eckschlager, Geschäftsführer Energie Ried GmbH.

Netzausbau
Energie Ried rüstet auf, um Ansturm zu bewältigen

Die Energie Ried startet – unterstützt von Experten des Austrian Institute of Technology – eine langfristige Planung für den Netzausbau. Das Ziel: Jeder, der Energie einspeisen will, soll das zukünftig auch können. RIED. Spätestens seit der Veröffentlichung der #mission2030-Ziele der österreichischen Bundesregierung sind die Herausforderungen für alle Stromnetzbetreiber beträchtlich gewachsen, erklärt die Energie Ried: Der massive Ausbau der Photovoltaik beschäftigt auch die Energie Ried, hier...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Mate Konya, Stadträtin Anna Teichgräber und Bürgermeister Hans Stefan Hintner (von links) am Basketballplatz beim Kurpark, der mit dem neuen Licht ausgerüstet wurde.
2

Mödling
Photovoltaik für Spielplätze

BEZIRK MÖDLING. Am Skatepark sowie am Basketballplatz beim Kurpark wurden in einem Pilotprojekt netzunabhängige Photovoltaik LED-Anlagen installiert. Diese sind mit einem Bewegungsmelder ausgerüstet und drehen sich auf, wenn der Platz genutzt wird. Sport- und Spielplatz-Stadträtin Anna Teichgräber: „So können die Dämmerungsstunden in der zweiten Jahreshälfte bis 21 Uhr umweltfreundlich genutzt werden, um in Bewegung zu bleiben.“ Auch Bürgermeister Hans Stefan Hintner freut sich über die...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Kommentar
Bitte mehr Sachlichkeit beim Thema Energie

Auch wenn es offenbar Teil des Betätigungsfeldes einer ÖVP-Generalsekretärin sein dürfte, ist es doch überraschend, dass ein neues Logo des burgenländischen Landesenergieversorgers für Laura Sachslehner eine Presseaussendung wert ist. Darin spricht sie von „Skandal“ und „sündteuren Marketing-Phantasien des Landeshauptmannes“. Natürlich kann und soll man die Kosten von Marketing-Maßnahmen eines Landesstromversorgers hinterfragen, doch etwas Gelassenheit ist angesichts der wahren Probleme...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Peter Sükar, Joachim Kolb, George Wipfler mit Andreas Pinegger und Wolfgang Jauk

Jauk & Pinegger in Bärnbach
Seit 20 Jahren ein erfolgreiches Duo

Die Firma "Jauk & Pinegger" in Bärnbach feiern ihr 20-Jahres-Jubiläum. Zahlreiche Gratulanten stellten sich vor Kurzem ein, darunter auch die Wirtschaftskammer Voitsberg und der Wirtschaftsbund Bärnbach. BÄRNBACH. Vor 20 Jahren schlossen sich die beiden Freunde Wolfgang Jauk und Andreas Pinegger in Bärnbach zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen und gründeten eine OG. Die Firma "Jauk & Pinegger" ist auf Elektrotechnik, Steuer- und Regeltechnik, Netzwerktechnik und Sicherheitstechnik...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Leserbrief zur Photovoltaik-Anlage
"Zugdurchsage in naher Zukunft"

Franz Liebl nimmt in seinem Leserbrief Stellung zum BezirksRundschau-Artikel über die 18 Hektar große Freiflächen-Photovoltaik-Anlage, die in Taiskirchen geplant ist. Zugdurchsage in naher Zukunft: "Da die Wolken momentan die Sonne verdecken und leider Windstille herrscht, muss der Intercity Wien - Hamburg in der Gegend von Andorf pausieren. Wir hoffen aber, dass sich das Wetter bessert, um in zwei Tagen wieder weiterfahren zu können. Das Rote Kreuz wird sie mit dem Wichtigsten versorgen." Wenn...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Die Firma Grissemann plant eine Erweiterung: Zwischen zehn bis zwölf Millionen Euro sollen in einen Zubau investiert werden.
11

Großinvestition
Firma Grissemann plant in Zams Erweiterungsbau

Die Firma Grissemann plant den nächsten Erweiterungsschritt. Zwischen zehn und zwölf Millionen Euro sollen investiert werden. Die Photovoltaikfläche wird noch heuer verdreifacht. Der Zammer Gemeinderat beschloss einstimmig die Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans. ZAMS (otko). In den letzten drei Monaten hat sich im Einkaufszentrum "DER GRISSEMANN" am Rande von Zams einiges getan. Am 13. Mai wurde der kürzlich fertiggestellte Umbau des Obergeschosses offiziell eröffnet. Mit fast...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die GemeindeWerke setzen auf nachhaltige Energien. Geschäftsführer Dirk Jäger (kl. Bild) kümmert sich selbst um die Wärmepumpe.

Unabhängigkeit
GemeindeWerke Telfs bauen eigene Photovoltaik aus

TELFS. Auf dem Dach der Betriebsgaragen errichtet der kommunale Grundversorger GemeindeWerke Telfs derzeit eine weitere PV-Anlage. Energiekonzept wird weiterentwickeltDie Anlage ist für eine Leistung von 20 Kilowatt konzipiert und wird zusätzlichen Strom für die Eigenversorgung liefern. „Wir bemühen uns im Interesse der Gemeindebürger, das Energiekonzept unseres Unternehmens immer weiter zu entwickeln“, unterstreicht Geschäftsführer Dirk Jäger. Eine PV-Anlage und der große Mover, der sich nach...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Johann Seitinger (Steirischer Landesrat für Land- und Forstwirtschaft), Peter Daniell Porsche (Mehrheitseigentümer KWB), Christian Rakos (Präsident der World Bioenergy Association) und Helmut Matschnig (Geschäftsführer KWB) (v.l.).
14

Erneuerbare Energie
KWB treibt mit Millionen-Investment die Wende voran

Von 2020 bis 2022 investierte der steirische Leitbetrieb KWB rund 23 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionskapazitäten, den Ausbau seiner F&E-Aktivitäten sowie in ein intelligentes Energiemanagementsystem. ST. MARGARETHEN/RAAB. Mit der zusätzlichen Erweiterung des Portfolios um Photovoltaikanlagen, Wechselrichter und Speichersysteme ermöglicht KWB die Energieunabhängigkeit in den eigenen vier Wänden. Die europäischen Bestrebungen, fossile Energien schrittweise abzulösen, haben...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Gemeinderat Martin Czeiner, Energie-Stadtrat Otto Rezac und Bürgermeister Hans Stefan Hintner (von links) bei der neuen PV-Anlage am Dach des Wirtschaftshofes.

Mödling
Vierte PV-Anlage am Wirtschaftshof

BEZIRK MÖDLING. Die Stadtgemeinde Mödling als e5-Gemeinde setzt weiter vermehrt auf Sonnenstrom. So konnte vergangene Woche bereits die vierte Photovoltaik-Anlage am Dach des Wirtschaftshofes in Betrieb genommen werden. Die Anlage wurde so dimensioniert, des erzeugten Sonnenstroms direkt am Wirtschaftshof verbraucht wird, wodurch die Anlage sehr wirtschaftlich betrieben werden kann. Die Anlage wird im Jahr rund 54.000 Kilowattstunden Strom erzeugen. Energie-Stadtrat Otto Rezac freut sich über...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
2 3

Gutscheine fürs Klima
Saubere Energie – der Genussfux machts vor

Als Jungunternehmer wissen die Brüder Manuel und Daniel Schickmaier vom Genussfux um den Wert einer nachhaltigen Produktion und planen deshalb den Ausbau ihrer erneuerbaren Energiequellen. Im Rahmen eines Collective Energy Crowdfundings stellen sie Pakete mit Köstlichkeiten aus regionaler Produktion zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung, um mit den Einnahmen eine große Photovoltaikanlage zu finanzieren. Die Geschichte des Genussfux begann mit der Vision von zwei Brüdern, Manuel und...

  • Kirchdorf
  • Michael Hinterreiter
Mit ihrer Unterschrift besiegelten die Unterzeichner ihr Bekenntnis zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und zur Klimaneutralität 2030 für das Burgenland.
2

Shoppen unter Sonnenstrom
PADO Galerien werden mit 7.500 m2 PV klimafit

In den PADO Shopping Galerien in Parndorf entsteht in Zusammenarbeit mit der Energie Burgenland (EB) eine der größten Aufdach-Photovoltaikanlagen im Nordburgenland. PARNDORF. Beim gemeinsamen Pressetermin gestern Mittwoch, dem 18. Mai, stellten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, PADO Shopping Galerien- Geschäftsführer Richard Erlinger und EB-Vorstand Stephan Sharma das Projekt vor und gaben den offiziellen Startschuss für die Errichtung der Anlage. Eine der größten Aufdach-PV-Anlagen im...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Vortrag
Wie gründe ich eine Erneuerbare Energiegemeinschaft?

Erneuerbare Energiegemeinschaften sollen einen Beitrag zur Energiewende darstellen, indem sie regionale Stromerzeuger mit regionalen Stromverbrauchern verbinden. Dadurch wird es zum Beispiel Wohnungsmietern möglich an PV-Anlagen zu partizipieren. "Nachdem der praktische Start der Erneuerbare Energiegemeinschaft (Lieferung von Strom zwischen verschiedenen Verbrauchern und Erzeugern) im Herbst möglich sein wird, ist es nun an der Zeit, über die Gründung einer Erneuerbare Energiegemeinschaft...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lukas Reiter
Georg Ecker, GRÜNE

NÖ Landtag
Grüne – Sonderförderung für Stromspeicher bei Feuerwehren

Sonderförderung des Landes für Stromspeicher in Kombination mit Photovoltaik zur energieautarken Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit der NÖ Feuerwehren. NÖ. Energieautarke Aufrechterhaltung der Stromversorgung in den Einsatzzentralen der Feuerwehren muss das Ziel sein – aus diesem Grund forden die GRÜNEN in der Landtagssitzung am 19. Mai 2022 eine entsprechende Sonderförderung vom Land. Und zwar für Stromspeicher in Kombination mit PV-Anlagen, damit die Einsatzzentralen autark sind....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Derzeit wollen viele Photovoltaik-Anlagen errichten. Bei der Förderung hagelt es allerdings Kritik.

Photovoltaik-Anlagen
Umstellung bei Förderung lässt Wogen hochgehen

Beim lnvestitionszuschuss gemäß Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz für Photovoltaik- und Speicheranlagen kommt es derzeit zu Problemen. Solarier-Geschäftsführer Hannes Haider kritisiert die Umsetzung. Viele Kunden würden ums Geld fallen. OBERÖSTERREICH. Am 21. April 2022 hat der erste Fördercall über die Abwicklungsstelle für Ökostrom ,,OeMAG" begonnen. Bei der praktischen Durchführung gibt es laut Solarier-Geschäftsführer Hannes Haider einen großen Haken. "Wie allgemein in der Baubranche bekannt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Seit 2. August 2019 sind alle drei Photovoltaik-Anlagen am Wohnkomplex in der Gallneukirchner Lederergasse in Betrieb.

Ausbau erneuerbarer Energien
Urfahr-Umgebung setzt auf Sonnenenergie

Photovoltaik rückt immer mehr in den Fokus. Auch einige Gemeinschaftsprojekte gibt es bereits. URFAHR-UMGEBUNG. Der Ruf der Bevölkerung nach Unabhängigkeit wird in letzter Zeit immer lauter. Die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen hohen Energiepreise tragen hier sicherlich einen wesentlichen Teil dazu bei. In Urfahr-Umgebung setzt man daher verstärkt auf den Ausbau der erneuerbaren Energien. KEM wollen PV-Ausbau vorantreibenWichtige Treiber und Ansprechpartner...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Beispielanlage der ÖBB Infrastruktur AG – eine Photovoltaik-Freiflächenanlage im niederösterreichischen in Pöchlarn.
2

Taiskirchen
18 Hektar große Freiflächen-Photovoltaik-Anlage geplant

Im Sommer 2023 könnte in Taiskirchen eine der größten Photovoltaik-Anlagen Österreichs in Betrieb gehen. TAISKIRCHEN. Im Auftrag der ÖBB-Infrastruktur AG sucht der Anlagen-Errichter RWA Solar Solutions laufend nach Grundstücken für Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Nach großen Grundstücken. Fündig geworden ist er nun in Taiskirchen. Für 18 Hektar der Felder eines Biobauern wurden bereits Vorverträge zur Verpachtung abgeschlossen. Die Umwidmung, die zur Errichtung der mehr als 30.000 PV-Module...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Mit der Photovoltaikanlage wird das Gemeindezentrum mit Sonnenstrom versorgt.
4

Maria Rain
Diese Großprojekte hat Maria Rain umgesetzt

Neues, Rüsthaus, Photovoltaik-Offensive und Trinkwasserversorgung zählen zu den größten Projekten in Maria Rain. MARIA RAIN. Zahlreiche Maßnahmen hat die Gemeinde Maria Rain gesetzt, um die Gemeinde lebenswert und zukunftsfit zu gestalten. Von Sicherheit über Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu Klimaschutz reicht das Maßnahmenpaket von Maria Rain. Sicherheitsgefühl stärkenVor fünf Jahren wurde feierlich das neue Rüsthaus der FF Maria Rain seiner Bestimmung übergeben. Eine Summe von 1,3 Millionen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Vorstand der TIWAG zu sein ist derzeit kein einfacher Job: Erich Entstrasser sieht die Wasserkraft für Tirol alternativlos.
2

TIWAG-Vorstand Entstrasser:
"Strom wird günstiger"

Strompreise, Kraftwerksbau, Gewinnbesteuerung: TIWAG-Vorstand Erich Entstrasser im Gespräch.  RegionalMedien Tirol: Wie geht es der TIWAG in diesen schwierigen Zeiten? Immerhin konnten 2020 93,5 Mio. Euro Gewinn erwirtschaftet werden. Erich Entstrasser: "Wir gehören nicht zu den großen Gewinnabschöpfern, das operative Konzernergebnis für 2021 ist stabil und wird in etwa dem Ergebnis von 2020 gleichen." Das heißt, von der von BK Nehammer ins Spiel gebrachten höheren Besteuerung der Gewinne...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
2

E I N L A D U N G INFOVERANSTALTUNG
„Erneuerbare ENERGIEGEMEINSCHAFTEN

Die "Erneuerbaren Energiegemeinschaften" (EEGs) bieten neue Möglichkeiten in Richtung 100 % lokaler erneuerbarer Energieversorgung. In diesen Energiegemeinschaften ist es möglich, erneuerbaren Strom gemeinsam zu erzeugen, zu speichern und zu nutzen. E I N L A D U N G INFOVERANSTALTUNG „Erneuerbare ENERGIEGEMEINSCHAFTEN“ Technologiezentrum Bad Ischl, Technoparkstraße 3, 4820 Bad Ischl Montag, 30. Mai 2022 -Beginn 18:30 Uhr Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 23. Mai unter...

  • Salzkammergut
  • Isabella Putz
Alois Mondschein hat heute Beschwerde gegen die Entscheidung der SPÖ-Gemeinderatsmehrheit beim Landesverwaltungsgericht eingereicht.

Wegen Verhinderung der Volksbefragung
ÖVP Güssing ruft Landesverwaltungsgericht an

Die ÖVP Güssing wehrt sich gegen die Verhinderung einer Volksbefragung über die geplante Photovoltaik-Anlage in der Nähe des Urbersdorfer Stausees. Vizebürgermeister Alois Mondschein hat beim Landesverwaltungsgericht eine Klage eingebracht.  GÜSSING. „790 Menschen haben für eine Volksbefragung gegen die Monster-Anlage unterschrieben. Die SPÖ ist über den Willen der Bürger drübergefahren und hat die Volksbefragung im Gemeinderat verhindert. Dagegen bringen wir heute fristgerecht eine Beschwerde...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
3

Jetzt droht Wartezeit
Ansturm auf Photovoltaik im Bezirk Zwettl

Alleine im April gab es laut EVN-Tochter Netz NÖ 216 Netzzugangsanträge; Interessenten droht nun aber lange Wartezeit. BEZIRK ZWETTL. Der aktuelle Preisanstieg auf den Energiemärkten macht sich auch bei der EVN-Tochter Netz NÖ bemerkbar. Denn diese ist für den Anschluss von Photovoltaik-Anlagen zuständig. Niederösterreichweit wurden heuer bereits nicht weniger als 13.700 Netzzugangsanträge gestellt. Das sind doppelt so viele Anträge als im Vorjahr. Fast 300 Projekte pro Monat Auch im Bezirk...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Matthias Pokorn (li) mit Annemarie Sperl, Christian Rainer, Waltraud Walch, Renate Scheifler, Ernst Gödl und Franz Schrottner.
7

VP-Ortsparteitag in Dobl-Zwaring
100 Prozent für Waltraud Walch

Dobl-Zwaring hat ein gesundes Verhältnis zwischen Natur, Verbauung und Industrie. Das bestätigte Bgm. Waltraud Walch, die beim VP-Ortsparteitag einstimmig zur Ortsparteichefin gewählt wurde, Stellvertreter sind NAbg. Vzbgm. Ernst Gödl, Christian Rainer und Annemarie Sperl, Finanzreferent Franz Schrottner, Schriftführerin Renate Scheifler. Dobl-Zwaring erstreckt sich über knapp 38 km2 und zählt aktuell 3.895 Einwohner. 54 Prozent der Gemeindefläche entfallen auf Landwirtschaft, 35 Prozent auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Photovoltaik boomt
2

Netz NÖ
Ansturm auf Photovoltaik im Bezirk Gmünd

Die Nachfrage nach Photovoltaik ist groß: alleine im April gab es im Bezirk Gmünd 157 Netzzugangsanträge. BEZIRK GMÜND. Der aktuelle Preisanstieg auf den Energiemärkten macht sich auch bei der EVN-Tochter Netz NÖ bemerkbar. Denn diese ist für den Anschluss von Photovoltaik-Anlagen zuständig. Niederösterreichweit wurden heuer bereits 13.700 Netzzugangsanträge gestellt. Das sind doppelt so viele Anträge als im Vorjahr. Auch im Bezirk Gmünd wurden alleine im April 157 Netzzugangsanträge gestellt....

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 16. Juni 2022 um 09:00
  • Großschönau
  • Großschönau

BIOEM 2022

Die BIOEM in Großschönau ist mit mehr als 250 AusstellerInnen und 20.000 BesucherInnen pro Jahr Niederösterreichs größte Energiespar- und Hausbaumesse. Zum Jubiläum (35 Jahre BIOEM) werden die Weichen auf ein sowohl inhaltlich als auch organisatorisch zukunftsfähiges Konzept gestellt. Mit dem Thema „Nachhaltigkeit“; bietet die BIOEM ab heuer auch eine Bühne für nachhaltiges Leben für die Bereiche Natur, Garten und Gesunhdheit. Auf knapp 14.000 m2 Ausstellungsfläche präsentieren die führenden...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.