04.04.2016, 22:47 Uhr

Nachbarn verhinderten Brandkatastrophe

Großpetersdorf: Großpetersdorf | Vermutlich waren heiße Zigarettenreste in einer Blumenkiste der Zündstoff für einen Brand am 04.04. auf einem Balkon in Großpetersdorf. Aufmerksame Anrainer alarmierten sofort nach der Brandentdeckung die zuständige Feuerwehr. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehreinsatzkräfte sowie die Zivilcourage der Nachbarn konnte eine Brandkatastrophe verhindert werden, da die Wohnungseigentümer zu diesem Zeitpunkt nicht im Hause waren.

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.