22.04.2016, 20:41 Uhr

NMS Rechnitz arbeitet mit dem Naturparkbüro zusammen

Die Schüler der Neuen Mittelschule Rechnitz lernen nicht nur im Klassenzimmer, sondern auch in freier Natur. (Foto: NMS Rechnitz)
RECHNITZ. Die Naturparkschule Neue Mittelschule Rechnitz kooperiert im Gegenstand NAWI (Naturwissenschaften) im heurigen Jahr verstärkt mit dem Naturparkbüro. Die interessierte Gruppe setzt immer wieder nachhaltige Projekte um.

Umweltschutz

Zu Frühlingsbeginn waren die Burschen und Mädels unterwegs, um mit Sonja Kramelhofer den Weg entlang des Baches zur Kenyeri Mühle zu reinigen. Mit Rechen und Haue bewaffnet, machten sie sich auf den Weg und waren mit Feuereifer dabei, die Schautafeln freizulegen und das Laub wegzurechen. Die Schüler erfuhren dabei Lehrreiches über die Pflanzenwelt entlang des Weges wie Sumpfwurz, Sauerklee, Bärlauch, Efeu usw.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.