13.07.2016, 15:08 Uhr

Über 100 Feuerwehrmitglieder nach Hagelunwetter im Einsatz

Bezirk - Am Dienstag, den 12. Juli suchten wieder schwere Unwetter den Bezirk heim. Über 100 Feuerwehrmitglieder standen stundenlang im Einsatz um die Sturm- und Hagelschäden zu beseitigen. Die Hagelkörner hatten teilweise die Größe eines Golfballes und die Wucht dieser Körner entwickelte sich zu zerstörerischen Geschossen. So wurden im südlichen Teil des Bezirkes mehrere Dächer und Fahrzeuge zerstört. Des Weiteren mussten umgestürzte Bäume entfernt und blockierte Straßen und Wege freigemacht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.