25.09.2016, 09:54 Uhr

Schlaining entführt drei Punkte aus Oberdorf

Vagner Cruz De Souza (re.) fixierte kurz vor Schluss den 2:0-Auswärtssieg. Oberdorf-Kapitän Gerd Pal hatte in dieser Szene das Nachsehen.

Spätes Tor fixierte den 2:0-Auswärtssieg der Schlaininger im Bezirksderby.

OBERDORF. Am Papier gingen die Gäste aus Schlaining als Favoriten ins Bezirksderby, wobei die Hausherren aus Oberdorf natürlich punkten wollten. Eine technische Überlegenheit der Gäste versuchte die Novak-Elf vor allem mit viel Einsatz wettzumachen, was über weite Strecken auch gut gelang.
Doch bereits vor der Pause fanden die Schlaininger die besseren Möglichkeiten vor. Einmal rettete Keeper Gergö Nagy gegen Toptorjäger Vagner Cruz De Souza (27.), zwei Minuten später hatte Oberdorf Riesenglück als nach einem missglückten Abschlag der Ball zunächst bei De Souza landete, der Kapitän Klaus Arth bediente, doch dieser übers quasi leere Tor zielte. So ging es torlos in die Kabinen.

Chancen genützt

Auch nach der Pause zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Optisch überlegene Gäste fanden mehr Möglichkeiten vor, tapfer kämpfende Oberdorfer hielt wacker dagegen. Doch der Führungstreffer für Schlaining gelang dennoch. Zunächst parierte Nagy gegen Fabricio Cruz De Souza mit einer Beinabwehr, der Ball kam über Umwegen wieder in die Mitte und Kapitän Arth stand goldrichtig (58.).
Vom Rückstand aufgerüttelt agierte Oberdorf nun auch offensiv stärker. Die beste Ausgleichsmöglichkeit hatte Ante Mikulic, der im Rutschen Gästegoalie Alex Zsifkovits bereits bezwang, doch ein Schlaininger Bein rettete knapp vor der Linie (63.). Auf Schlaininger Seite zirkelte Vagner einen scharfen Freistoß an die Latte (68.).
Im Finish hatte der eingewechselte Dominik Weber noch einmal den Ausgleich am Fuß, doch der zuvor aufspringende Ball ging übers Tor (85.). Besser machte es Vagner, der mit einem Pass in die Tiefe ideal freigespielt, alleine auf Nagy zulief und dem Heimgoalie keine Chance ließ (89.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.