25.06.2016, 12:10 Uhr

SPORTUNION Burgenland gastierte mit U-Tour in Oberschützen

Lisa, Hannah, Barna, Marcel, Alessia, und Alina zeigten ihr Können beim Beachvolleyball. (Foto: Sportunion/Schnitter)

Die SPORTUNION brachte am Freitag zahlreiche Sport- und Spielestationen ins GYM Oberschützen mit.

OBERSCHÜTZEN. Die U-Tour, ein Projekt der SPORTUNION, war das letzte Highlight bevor sich die Schüler/innen des BG/BRG/BORG Oberschützen in die wohlverdienten Sommerferien verabschieden.
Wenn die großen Sommerferien zum Greifen nahe sind, dürfen die Schulbank und die Füllfeder gegen Sportschuhe und Sportgewand getauscht werden. In der vorletzten Ferienwoche waren fast alle Klassen des BG/BRG/BORG Oberschützen beim 2. U-Tour-Stopp den ganzen Vormittag über in Bewegung.

Große Begeisterung

Direktorin Ingrid Weltler-Müller: „Die U-Tour ist die optimale Möglichkeit, neue Sportarten kennenzulernen. Damit wird der Horizont der Jugendlichen erweitert und ein zusätzlicher Sporttag kann den Schüler/innen ermöglicht werden.“ Das unterstreichen auch Lena, Anna und Carina: „Die Auswahl ist so groß, da schaffen wir leider gar nicht alle Stationen, das ist ein wahrer Sportmarathon.“ Begeistert war auch Landesschulratspräsident Mag. Heinz Josef Zitz, der seine Fähigkeit im Tischtennis gleich bei der Station unter Beweis stellte.


Basketballmeister an Bord

Eines der Highlights bei der U-Tour war der Basketball-Workshop mit Basketballmeister Oberwart Gunners.
„Wir haben ein paar Talente entdeckt, vielleicht kommen der eine oder die andere zu unserem UNION-Verein“, erzählt Nachwuchstrainer Samuel Güli. SPORTUNION Burgenland Landesgeschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer ergänzt: „Sobald Schüler/innen ein Mitglied in einem unserer 200 SPORTUNION Burgenland-Vereine werden, haben wir bereits unser Ziel getreu unserem Motto ‚Wir bewegen Menschen’ erreicht.“
Weitere Vereine wie der UNION Bogensportclub Artemis und der USVC Wild Volleys Oberschützen rührten mit Bogenschießen und Beachvolleyball die Werbetrommel für ihre Vereinseinheiten. Sportarten wie Functional Training, Tanzen, Slacklining, Riesenwuzzler oder Freerunning verbunden mit kleineren Stationen wie Rasenhockey, Kegeln, Tischtennis sorgten für einen sportlichen Vormittag mit den ersten Vorboten des Sommers.

Weitere Fotos
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.