23.06.2016, 17:31 Uhr

Kochseminare im Gasthaus Zapfel in Redlschlag – ein kulinarischer Erfolg

Gemeinsames Kochen bringt Gemeinden einander näher. (Foto: WKÖ)
REDLSCHLAG. „Ich möchte die Wirtschaftsregionen Bernstein und Kirchschlag besser miteinander vernetzen.“ Dieses Ziel hatte sich Lydia Kainz vom Massagestudio Lalyk im Frühjahr gesetzt. Jetzt, nach 6 erfolgreichen Kochseminaren im Gasthaus Zapfel, konnte sie eine erfolgreiche Bilanz ziehen.

Ein gutes Team

Lydia Kainz engagierte die Seminarbäuerin Gertrude Doppler aus Kirchschlag als Kursleiterin und holte Katja Lautner, die Obfrau der Dirndlschaft Redlschlag ins Organisationsteam. Hervorragend funktionierte auch die Zusammenarbeit mit der Gastronomiefamilie Franz und Inge Zapfel, die ihre Gasthaus-Küche als „Seminarküche“ zur Verfügung stellten.

Kochen mit Motto

Bei den 6 Kochseminaren gab es unterschiedliche Themen: z.B. „Brot backen“, „Topfen entdecken“ oder „55 super Suppen“. Bei jedem Seminar waren zwischen 10 und 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Ehrgeiz beim Kochen dabei. Für Herbst gibt es bereits Pläne für eine Fortsetzung dieser Veranstaltungsidee. „Ein großes Danke an Lydia Kainz für diese gute Idee und die gute Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Zapfel in Redlschlag. Diese Kochseminare sind ein sehr positives Beispiel für regionale Netzwerke“, sagt Sandra Spiegel, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.