Kirchschlag

Beiträge zum Thema Kirchschlag

Wirtschaft
Thomas Stockinger (Tourismusverband Ansfelden), Manfred Baumgartner (Bürgermeister von Ansfelden), Gottfried Kraft (TV Mauthausen), Wolfgang Brunner (TV Enns), Klaus Manner (TV Perg).
2 Bilder

Wunschtraum Tourismusverband Zentralraum ist zu Ende
Ansfelden „muss“ künftig gemeinsam mit Kirchschlag und Linz zusammenarbeiten

Nach zwei Jahren platzt der Traum für die Tourismusvertreter von Ansfelden, Enns, Perg und Mauthausen. Dem Konzept für einen gemeinsamen Tourismusverband erteilte das Land Oberösterreich eine Absage. BEZIRK (red). „Aus ursprünglich 104 Tourismusverbänden mach rund 20: dieses ambitionierte Ziel der aktuell laufenden Reform der oberösterreichischen Tourismusverbände rückt immer näher“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner erfreut. „Wollen eine Bündelung der...

  • 10.11.19
Lokales
Josef Schwarz (Straßenmeisterei Aspang), Harald Hölzl (GR von Kirchschlag in der Buckligen Welt), Josef Freiler (Bgm. von Kirchschlag in der Buckligen Welt), LAbg. Franz Dinhobl, DI Klaus Längauer (Leiter der Straßenbauabteilung Wr. Neustadt),  Ing. Manfred Haider (Straßenbauabteilung Wr. Neustadt), Johann Seiser (Leiter der Straßenmeisterei Aspang), Johann Pucher (Straßenmeisterei Aspang).

L 176 Passionsspielstraße in Kirchschlag in der Buckligen Welt wurde saniert

Landtagsabgeordneter Franz Dinhobl nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der Landesstraße L 176 (Passionsspielstraße) im Ortsgebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt vor. KIRCHSCHLAG. Die Fahrbahn der Landesstraße L 176 (Passionsspsielstraße) im Ortsgebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt entsprach auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden (Künetten, Ausmagerungen, Abplatzungen,) nicht mehr den...

  • 24.10.19
Freizeit
Die Ausstellung in der Stiftervilla Kirchschlag, in Kirchschlag bei Linz, kann noch bis 13. Oktober besucht werden.
3 Bilder

Kirchschlag bei Linz
Finissage der Kulturgruppe Cart in der Stiftervilla

Noch bis 13. Oktober ist die Ausstellung "... dass keine linie der anderen gleich und doch jede schön ist" in der Stiftervilla in Kirchschlag bei Linz zu sehen. LINZ. Für den Ausstellungstitel hat die Kulturgruppe CART aus Pregarten ein Zitat Adalbert Stifters gewählt: "... dass keine linie der anderen gleich und doch jede schön ist". Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens zeigt die Gruppe ihre Werke noch bis 13. Oktober in der Stiftervilla in Kirchschlag bei Linz. Mit dabei sind Künstler...

  • 07.10.19
Leute
2 Bilder

Schulfreiraum ist Wirklichkeit

KIRCHSCHLAG. In Kirchschlag wurden der neue Spielplatz und der Beachplatz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) eröffnet und von Pfarrer MMag Andreas Hoffmann gesegnet. Gerade für Kinder ist Bewegung und Spiel die Basis für eine optimale Entwicklung, daher hat sich die Gemeinde Kirchschlag voriges Jahr entschieden bei der Förderaktion des Landes NÖ “Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung” teilzunehmen. Sehr zur Freude der Kinder sowie der Pädagoginnen des Kindergartens und der...

  • 02.10.19
Lokales

Schwerer Unfall
Verkehrsunfall mit Todesfolge zwischen Pilgersdorf und Kirchschlag

BEZIRK. Bei einem Zusammenstoß zweier Personenkraftwagen am 29. September wurden mehrere Personen verletzt, eine Frau erlag ihren Verletzungen. Auf der Kirchschlager Straße B 55 zwischen Pilgersdorf, Bezirk Oberpullendorf, und Kirchschlag in der Buckligen Welt, NÖ, ereignete sich bei Steinbach am Sonntagabend, dem 29. 09. 2019 ein schwerer Verkehrsunfall. Unfall mit TodesfolgeEin 47-jähriger Lenker prallte mit seinem PKW gegen das Heck eines anderen PKW, besetzt mit insgesamt drei...

  • 01.10.19
Lokales
Volles Haus: Bürgermeister Ing. Thomas Heissenberger, NR Dr. Christian Stocker und LAbg. Franz Rennhofer (Mitte) beim Wahlkampfmeeting in Kirchschlag.

Christian Stocker: Infos aus dem Nationalrat bei der Teilbezirkssitzung der Volkspartei in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Mit einem Vortrag über die aktuellsten politischen Entwicklungen eröffnete NR Dr. Christian Stocker die Intensiv-Wahlkampfphase in der Buckligen Welt. „Für Österreich geht es bei der Nationalratswahl um Stabilität und die Fortsetzung eines erfolgreichen Weges, der deutlich spürbare finanzielle Entlastung für Familien mit Kindern und ein Ende der Schuldenpolitik gebracht hat!“, so Dr. Stocker bei seinen Ausführungen, die begeistert aufgenommen wurden.

  • 11.09.19
Lokales
Beim „Get together“ in der Mühlgasse 6 in Kirchschlag unter der Patronanz der NBG fanden sich neben den jungen Familien unter anderem auch Gemeinderat Mario Tanzler (3.v.l.), Vizebürgermeister Karl Kager (4.v.l.), NBG-Direktor Walter Mayr (6.v.r.) und NBG-Pressereferent Hans Stefan Hintner, ein.

Wiener Neustadt
"Get together" in Kirchschlag für eine gute Nachbarschaft

Es ist nicht alltäglich, dass sich ein gemeinnütziger Wohnbauträger auch um die zwischenmenschlichen Beziehungen seiner Mieterinnen und Mieter kümmert. KIRCHSCHLAG. „ Wenn wir immer wieder betonen, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, dann darf dies nicht zur Worthülse verkommen. Gerade bei jungen Menschen und ihren Familien ist es wichtig, dass untereinander die Chemie stimmt“, erklärte dazu NBG-Direktor Walter Mayr. Gute Nachbarschaft Am 15.Mai dieses Jahres wurden 18 Wohneinheiten...

  • 12.08.19
Lokales
4 Bilder

Mordalarm in Kirchschlag, Teil 2
Bezirksblätter vor Ort: "Bevölkerung entsetzt über die Bluttat"

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht von Peter Zezula und Doris Simhofer). Die Bevölkerung der Bucklige-Welt-Gemeinde zeigt sich - wie unsere Redakteurin Doris Simhofer heute Nachmittag vor Ort erfuhr - sehr schockiert über den möglichen Mord eines 14-Jährigen an seiner Mutter. Erst heute wurde bekannt: In der Wohnung im Zentrum (siehe Fotos) wurde die 55-jährige Christine Z. erstochen aufgefunden. Hauptverdächtiger ist ihr erst 14-jähriger Sohn. Gerüchte, nach denen er sich selbst bei der Polizei...

  • 23.07.19
Lokales
Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt bestätigte den Vorfall.

APA-Bericht
Mordalarm in Kirchschlag

BEZIRK WIENER NEUSTADT (APA). Im Bezirk Wiener Neustadt soll ein 14-Jähriger am Montag seine Mutter erstochen haben. Der Tat soll ein Streit vorangegangen sein, die genauen Hintergründe sind aber noch unklar. Die getötete Frau war etwa 55 Jahre alt. Der Beschuldigte wurde in der Nacht auf Dienstag in die Justizanstalt eingeliefert, sagte Markus Bauer von der Staatsanwaltschaft auf Anfrage. Ein Antrag auf Untersuchungshaft wurde gestellt. Der 14-Jährige war bisher unauffällig, sagte der...

  • 23.07.19
Leute
2. Reihe v.l.: Florian Simhandl, Alexander Adam, Sophie Ebenhöh, Sarah Honeder, Tamara Lackner, Stefanie Stieger, Verena Maurer, Nadja Traxler, Martina Fuchs, Matthias Stieger
1. Reihe v.l.: Mario Blabensteiner, Alexander Traxler, Matthias Mauer, Daniel Wagner, Thomas Wania, Lukas Hohneder und Michael Blabensteiner

Kirchschläger Volkstänzer beim Volkstanztreffen in Tirol

KIRCHSCHLAG. Auch heuer besuchte die Volkstanzgruppe der Landjugend Kirchschlag das 5. Internationale Trachtenverein- und Plattlertreffen in Tirol. Am zweitem Juliwochenende fand das gemütliche Beisammensein mit den Volkstanzgruppen aus dem In- und Ausland am Hauptplatz von Kirchberg/Tirol statt. Die neue Volkstanzleitung - Michael Blabensteiner und Daniel Wagner - studierten mit den Tänzerinnen und Tänzern aus Kirchschlag drei Tänze ein, die auf der Bühne am Hauptplatz aufgeführt wurden. Das...

  • 22.07.19
Lokales
Bis zu 15 Minuten Umweg für die Fahrt ins Mühlviertel.

Holzschlägerungsarbeiten
Totalsperre im Haselgraben über Ostern

Von Karfreitag bis Ostermontag müssen Autofahrer Richtung Bad Leonfelden 15 Minuten Umweg einplanen. LINZ/ALTENBERG. Von Freitag bis zum Montag wird die B126, die Leonfeldner Bundesstraße für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Holzschlägerarbeiten. Am Freitag ist die Speere von 8.30 Uhr bis 20 Uhr aufrecht. Von Samstag bis Ostermontag jeweils von 6 bis 20 Uhr.  Umleitung über Kirchschlag und S10 Pkw werden in beide Richtungen über Kirchschlag umgeleitet. Lkw müssen von Norden kommend...

  • 18.04.19
Sport
Mario Hirschmugl holte bei der Enduro-Staatsmeisterschaft in Kirchschlag zwei fünfte Plätze.
2 Bilder

Staatsmeisterschaft
KTM-Pilot Hirschmugl unter den Top 5

Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl halte beim Enduro-Staatsmeisterschaftslauf in Kirchschlag (NÖ) an den beiden Wertungstagen jeweils Platz fünf. Hirschmugl zeigte sich nach dem verkorksten Wochenende beim WM-Lauf in Deutschland stolz auf seine Performance in der Buckligen Welt: "Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden und möchte mich bei den Fans fürs Anfeuern bedanken." Das nächste Rennen bestreitet der Pilot von "KTM Euro Motors Graz" am 26. und 27. April in Kroatien.

  • 09.04.19
Wirtschaft
Bezirksschulinspektorin Christine Pollak, BFI NÖ Bereichsleiterin Berufsreifeprüfung Barbara Lorenc, Gründer von "Watchado" und europäischer Jugendbotschafter Ali Mahlodji und Steuerungsgruppenmitglied von Bildung Wächst Josef Pürer.

Präsentation Lehre mit Matura im Rahmen des „Watchado“ Projektes in der Buckligen Welt

KIRCHSCHLAG. Im Zuge der Bildungsinitiative „Bildung wächst – Bildungsplattform in der Buckligen Welt – Wechselland“ wurde das vom europäischen Jugendbotschafter Ali Mahlodji gegründete Projekt „Watchado“ am 26. Februar 2019 im Pfarrheim Kirschlag präsentiert. Bei der Initiative konnte auch das BFI NÖ mit dem Modell Lehre mit Matura, welches im Rahmen der Projektvorstellung präsentiert wurde, mitwirken. Das Projekt „Watchado“ gibt einen Einblick auf die unterschiedlichsten Berufsbilder...

  • 07.03.19
Sport

Rodelnachmittag in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Rodeln bedeutet für die meisten nicht nur einen Hang hinabzufahren, sondern ist ein gesamtes Wintererlebnis mit frischer Luft und Bewegung im Schnee. Zuvor gilt es jedoch, einen kleinen Pistenabschnitt zu bewältigen und sich mit der Rodel vertraut zu machen. Mit dem Einnehmen der Startposition verschwindet auch die anfängliche Unsicherheit. Nur wenige Sekunden später ist die erste Abfahrt bereits geschafft. "Alles halb so schlimm", waren sich, unten angekommen, alle Teilnehmer des...

  • 23.01.19
Lokales

Hochpreisige Elektrowerkzeuge gestohlen

HELLMONSÖDT/KIRCHSCHLAG. In der Nacht zum 5. Dezember brach ein Unbekannter in Hellmonsödt und Kirchschlag insgesamt vier Kleintransporter und Kleinbusse auf. Er entwendete dabei teils hochpreisige Elektrowerkzeuge. Die Schadenshöhe beläuft sich laut Meldung der Polizei auf mehrere tausend Euro. Nachtrag der Polizei:Ebenfalls einen Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Euro richtete ein unbekannter Täter in Altenberg an, der in der Nacht zum 6. Dezember zwei Firmenbusse aufbrach und...

  • 05.12.18
Leute
Von links: Wolf Dittrich, Edeltraud Kubicek, Silvia Luger, Beverley Allen-Stingeder, Franz Bicek, Gabriela Urban und SPÖ Ortsparteivorsitzender Wolfgang Bauer.

SPÖ Kirchschlag spendete für schwer erkranktes Kind

KIRCHSCHLAG. Bei strahlend schönem Wetter fand am Ortsplatz von Kirchschlag die mittlerweile traditionelle „Sturmwarnung“ der SPÖ Kirchschlag statt. Die zahlreichen Besucher wurden dabei mit heißen Maroni, frischen Sturm und Verhackert-Brote verwöhnt. „Der Erlös der Veranstaltung wird einer Kirchschlager Familie zur Verfügung gestellt, damit sie ihren 9-jährigen schwer erkrankten Sohn bei der Therapie in Niederösterreich zur Seite stehen kann“, sagt der SPÖ-Ortsparteivorsitzende von Kirchschlag...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Bgm. Josef Freiler (Bgm. Stadtgemeinde Kirchschlag i.d.B.W., BM DI Thomas Zodl (GF der BW Baumeisterei GmbH), BR KR Sonja Zwazl (Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ), BM Ing. Andreas Stocker (GF der BW Baumeisterei GmbH), KR Johann Ostermann (Obmann der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt).

Neueröffnung der Firma BW Baumeisterei GmbH gefeiert

Kirchschlag (Red). Am 19.10.2018 wurde am Hauptplatz in Kirchschlag i.d.B.W. Neueröffnung gefeiert. Als Ehrengäste konnten die Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer Frau BR  Zwazl begrüßt werden sowie weitere Vertreter der Politik, angeführt vom Bürgermeister der Stadtgemeinde Kirchschlag  Josef Freiler, und der Wirtschaft wie Bezirksstellenleiterin der Wirtschaftskammer Wiener Neustadt Frau Andrea List-Margreiter sowie der Obmann der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt  Johann Ostermann. Die...

  • 22.10.18
Leute
3 Bilder

Der Ursprung einer Erfolgsgeschichte

KIRCHSCHLAG. Vor drei Jahrzehnten machte sich der Kirchschlager Herbert Göweil mit einer kleinen Schlosserei in der Werkstatt des elterlichen Bauernhofs selbstständig. Heute sind die Landmaschinengeräte der Firma Göweil weltweit bekannt. Die Ballenwickeltechnik wird mittlerweile mit knapp 200 Mitarbeitern produziert und weltweit angewandt. Kürzlich fand an diesem Ursprungsbetrieb, wo alles begann, auch die Hofroas „Einigschaut“ der Kirchschlager Ortsbauernschaft ihren Startpunkt. Die...

  • 24.09.18
Lokales
Regina Stieger, Maria Baumgartner, Karin Leitner, DI Sabina Achtig, Sabine Gruber, Gudrun Köck, Christian Winkler, Doris Walter, Anita Köck, Karina Fürst, AKL Christina Martin

Chillen im Herbstgarten

KIRCHSCHLAG. Am 13. September, konnten sich die Besucher/innen des Vortrages "Herbstarbeiten im Naturgarten" von DI Sabina Achtig (Regionalberaterin von Natur im Garten) überzeugen lassen, dass im Herbst im Großen und Ganzen alles "nur" zugedeckt werden muss, damit sich das Bodenleben für den Frühling ausruhen kann. Daher wurde der Titel der Veranstaltung kurzerhand umbenannt! Neben vielen Tipps, wie man seinen Garten fit für den Winter machen kann, vom Kompostieren und schonender...

  • 19.09.18
Lokales
Die Familie Kapeller aus Kirchschlag gewährt Einblicke in den Betrieb mit Mutterkuhhaltung und in die Destille.
3 Bilder

Hofroas gewährt Einblicke in Kirchschlager Betriebe

KIRCHSCHLAG. In Kirchschlag wird wieder „Einigschaut“ und zwar diesmal bei den Hoftüren der Familien Göweil vulgo Käfermüllner und Kapeller vulgo Raimund. Zum mittlerweile sechsten Mal lädt die Ortsbauernschaft Kirchschlag am Sonntag, 16. September, ab 11.30 Uhr zur Hofroas. Diese steht heuer unter dem Motto „Kleine Höfe, große Vielfalt“. Neben Kühen gibt es auf den beiden Höfen zahlreiche andere kleine und große Tiere zu entdecken. Die Schaubrennerei Raimund kann besichtigt werden und es...

  • 11.09.18
Leute
Obmann der BAG Zwettl, Martin Hausleitner, Doris Hartl, Herbert Großinger, Kapellmeister Bruno Strauß, Elisabeth Stieger, Florian Redlberger, Helga Hartl, Obfrau Christina Martin, Yvonne Köck (v.l.).

Ein Sonntag voll mit Blasmusik

Jedes zweite Jahr am ersten Sonntag im August dreht sich in Kirchschlag alles um die Blasmusik. KIRCHSCHLAG. Der schon zur Tradition gewordene Musi-Frühschoppen der Musikkapelle Kirchschlag-Scheib lockte am 05. August 2018 wieder viele Gäste in den Bauhof der Gemeinde Kirchschlag. Nach der Festmesse, zelebriert von MMag. Andreas Hoffmann und musikalisch umrahmt von der Trachtenkapelle Ottenschlag genossen die Besucher einen tollen Frühschoppen mit viel traumhafter Blasmusik aus der...

  • 06.08.18
Lokales
7 Bilder

Fahrzeugsegnung Rotes Kreuz Kirchschlag

Seit März ist auch in Urfahr-Umgebung ein Rettungsauto im neuen Design mit den neongelben Streifen unterwegs - beim Roten Kreuz Kirchschlag. Am Sonntag, 29. Juli wurde dieses von Pater Franz gesegnet, damit die Mannschaften und Patienten sicher und unfallfrei überall dorthin kommen, wo ihre Hilfe gebraucht wird. Auch Bezirksstellenleiter-Stv. Arnold Weixelbaumer, Bürgermeisterin Dr. Gertraud Deim und NRAbg. Anneliese Kitzmüller wünschten Ortsstellenleiter Franz Hofstadler und seiner Mannschaft...

  • 06.08.18
Lokales
Beim großen Fest 2015 wurden Partnerschaftstafeln getauscht, die nun an den Gemeindegrenzen aufgestellt sind.

Partner über die Grenzen hinaus

Kirchschlag pflegt seit Jahren eine Freundschaft zur Gemeinde Meeder KIRCHSCHLAG (vom). Seit mehr als 40 Jahren besteht bereits die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Kirchschlag und der Gemeinde Meeder im benachbarten Deutschland. Die 80 Quadratkilometer große Gemeinde liegt im Landkreis Coburg bei Bayern. Besiegelt wurde die Gemeindepartnerschaft am 10. Mai 1975 durch einen Urkundenaustausch im Kirchschlager Hof durch den damaligen Bürgermeister Josef Kaineder, dem Bezirkshauptmann Johann...

  • 18.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.