29.07.2016, 10:52 Uhr

Beim Rasenmähen Finger teilamputiert

(Foto: ÖAMTC)
NIKOLSDORF. In Nikolsdorf kam es am 28.7.206 zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein 45-Jähriger wollte bei seinem Rasenmäher bei laufendem Motor die Schnitthöhe verstellen. Er erfasste den Rasenmäher mit der linken Hand im Bereich der Schutzabdeckung zu den Schnittmessern, um das Gerät etwas anzuheben. Dabei wurden mehrere Finger seiner linken Hand von den rotierenden Schnittmessern erfasst und es kam zu einer Teilamputation von drei Fingern. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber C7 ins LKH Klagenfurt geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.