19.04.2016, 11:11 Uhr

Unfall auf der Linzer Straße: Auto kracht in Lokaltür

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Auto in eine Lokaltür geschleudert. (Foto: LPD Wien)

Ein 25-jähriger Lenker kollidierte mit einem Polizeiauto.

PENZING. Kollision auf der Linzer Straße Ecke Gurkgasse: Ein junger Pkw-Lenker (25) wollte am Montag, 18. April gegen 13 Uhr die Linzer Straße nach Norden überqueren und hat dabei wohl den Vorrang missachtet. Zur gleichen Zeit war ein Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene auf der Gurkgasse unterwegs. Die beiden Fahrzeuge sind zusammengestoßen, durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 25-Jährigen in die Eingangstür eines Lokals geschleudert. Verletzt wurde die Beifahrerin des Lenkers (18), sie erlitt Zerrungen und eine Schienbeinprellung. Der Lenker selbst sowie die Polizistin (35) wurden nicht verletzt. Die Hausfassade und die beiden Autos wurden schwer beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.