23.05.2016, 13:28 Uhr

'Helft mit, kauft regional'

In Warth gibt es den ersten GenussGarten Österreichs. Die Dirndlfrucht war treibende Kraft.

WARTH (ah). "Biodiversität und Nachhaltigkeit sind derzeit in aller Munde", so beginnt Georg Schramayr, Naturvermittler und Initiator der Dirndlkatierung im Pielachtal, seinen Vortrag im Zuge des Nachhaltigen Kamingespräches im Wildkräuterhotel Steinschalerhof. Im Mittelpunkt des Abends stand primär die Vermarktung der Dirndlfrucht und die Auszeichnung der Steinschalergärten zum ersten GenussGarten Österreichs, ebenso wurde die erste Dirndlpatenschaft an Annemarie Fenzl überreicht (wir berichteten).
Mit ihr tritt die erste Dirndlpatin vor den Vorhang und nimmt diese im Namen von Kardinal Franz König entgegen. "Ich bin überzeugt, dass der Kardinal der beste erste Dirndlpate sein wird."
Neben der Bestimmung der Patenschaften stand mit Margareta Reichsthaler (ebenso an diesem Abend zur Dirndlpatin bestimmt) die GenussRegion Österreich im Mittelpunkt und somit die Auszeichnung der Steinschaler Naturgärten zum ersten "GenussGarten" Österreichs. "Wir sind schon so viele Jahre mit Familie Weiss verbunden und es freut mich besonders den ersten GenussGarten hier in Warth zu eröffnen. Das Dirndltal ist in den letzten zehn Jahren ein Begriff geworden."
Weiss hackt hier aber ein: "Die Marke wächst zwar rasch, aber ich denke, dass wir erst beim Spitzerl des Eisberges sind. Helft alle mit die Dirndl bekannter zu machen, denn regionaler Einkauf ist eine moralische Verpflichtung."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.