23.05.2016, 10:42 Uhr

Wanderzüge erweitern das Angebot an der Mariazellerbahn

Foto: Ab sofort werden im Bedarfsfall weitere Züge eingeschoben, im Bild: Verkehrslandesrat Karl Wilfing und Dienststellenleiter Anton Hackner. (Foto: (© NÖVOG/Luger))
PIELACHTAL (red). Ab sofort stellt die Mariazellerbahn einen neuen Service für Wanderer zur Verfügung. „Gerade in den Sommermonaten nutzen viele gerne die abwechslungsreichen Wandermöglichkeiten rund um die Strecke der Mariazellerbahn. Um eine Anreise mit der Bahn noch attraktiver zu machen und die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, schieben wir ab sofort im Bedarfsfall zusätzlich zu den fix im Fahrplan vorgesehenen Fahrten weitere Züge – sogenannte ‚Wanderzüge‘ - ein. Der aktuelle Tagesfahrplan ist über das Fahrgastinformationssystem auf den Monitoren in den Haltestellen ersichtlich. Außerdem gibt das NÖVOG Infocenter auf Anfrage telefonisch und per E-Mail Auskunft über den tagesaktuellen Fahrplan. Damit lässt sich ein Ausflug, zum Beispiel in den Naturpark Ötscher-Tormäuer, noch flexibler als bisher gestalten“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

Der Fokus der Aktion ist voll und ganz auf die Wanderer gerichtet. „Wir haben uns genau angeschaut, wo ein besonderer Bedarf gegeben ist und ein entsprechendes Konzept entwickelt. Die Wanderzüge werden wir daher in erster Linie zwischen Erlaufklause und Wienerbruck-Josefsberg einsetzen. Teilweise werden auch zwischen Mariazell und Wienerbruck-Josefsberg zusätzliche Züge zum Einsatz kommen“, informiert NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl über die Details des neuen Angebots.

Die Mariazellerbahn ist einerseits ein gerne genutztes öffentliches Verkehrsmittel und Zubringer zu zahlreichen regionalen Attraktionen, andererseits hat sie sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr zu einem beliebten Ausflugsziel etabliert. Von der modernen Himmelstreppe über den luxuriösen Panoramawagen bis hin zum Nostalgiezug, dem Ötscherbären, hat sie für jeden etwas zu bieten. Diese Vielfalt macht sie zu einer Besonderheit in der gesamten Region, die heuer auch erstmals als Top-Ausflugsziel ausgezeichnet wurde.

Information

Weitere Informationen zur Mariazellerbahn gibt es im Internet unter www.mariazellerbahn.at und im NÖVOG Infocenter (Montag bis Donnerstag von 7:30-18:00 Uhr, Freitag und Samstag von 7:30-18:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter 02742 / 360 990-99.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.