13.05.2016, 10:12 Uhr

50. Sänger- und Musikantenstammtisch

Junge Musikerinnen (Foto: Salzburger Volksliedwerk)
SAALFELDEN. Zum bereits 50. Mal treffen sich Sänger und Musikanten beim Brücklwirt in Saalfelden zum Stammtisch. "Ein alter Stammtisch für die Jungen", so lautet die Devise von Organisatorin Anna Lohninger. Vor über zehn Jahren ist der Sänger- und Musikantenstammtisch entstanden, er wurde vom Salzburger VolksLiedWerk gemeinsam mit den Saalfeldener Trachtenfrauen organisiert.

Jung geblieben

Von Anfang an war der Stammtisch auch und vor allem für die Jugend gedacht. Für junge Musikanten, die das erste Mal vor Publikum spielen. Für jene, die bislang nur zu Hause und in der Musikschule übten und nun erstmalig mit der lebendigen, mit der gelebten Musik in Berührung kommen.

Jung bleiben, alt werden. Das hat der Stammtisch mit dem „50er“-Jubiläum augenfällig geschafft. Organisatorin Anna Lohninger freut es und erklärt, „dass aber auch gerne die Älteren, die zur Freude singen und musizieren, kommen.“

Der Saalachtaler Volksliedchor und der Hausbesitzer Martin Hartl aus Leogang tragen das ihre dazu bei, dass der Nachmittags-Stammtisch im gegenwärtigen Handwerkshaus etwas Besonderes wird.

Der 50. Sänger- und Musikantenstammtisch am 28. Mai 2016 um 15 Uhr im ebenjenem Brücklwirt wird dies allemal. Unter anderem wird der Frauenchor aus Maria Alm unter der Leitung von Annemarie Klappacher die Gäste unterhalten. Zuhörer und Musikanten aus nah und fern sind herzlich dazu eingeladen!

Text: Salzburger Volksliedwerk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.