22.05.2016, 20:55 Uhr

Fußball im Pinzgau: Lend siegt gegen Zell 2:1 und steigt auf

Durch die Niederlage von Dorfgastein in Maria Alm steigt Lend als beste nicht 1b-Mannschaft auf. Der Titelkampf ist vertagt.

LEND (vor). Lend beginnt gegen den Tabellenführer stark und geht auch durch einen Weitschuss durch Ahmet Aydemir in Führung. Nach einer Flanke von links drückt Maximilian Schmid zum Ausgleich ein. Kurz vor der Pause zieht Aydin Karaaslan ab, Tor zum 2:1. Nach der Pause wird das Zeller Farmteam stärker, kann aber die besten Chancen (Pfostenschuß) nicht nützen. Die Buchsteiner-Truppe verteidigt mit Mann und Maus den Sieg und steigt auf Grund der Niederlage von Dorfgastein in Maria Alm in die 1. Klasse Süd auf. Zell bleibt mit vier Punkten Vorsprung Erster.

Trainer Johann Buchsteiner jubelte:
"Ich bin stolz auf die Mannschaft, denn sie gibt zurzeit das letzte für den Sieg. Die Burschen haben sich die Siege gegen Bruck und Zell wirklich erarbeitet. Super Jungs ihr habt eine geile Saison gespielt, jetzt holt ihr euch die Lorbeeren, die ihr euch verdient habt. Bedanken möchte ich mich auch beim Obmann Johann Buchsteiner sen., der dies überhaupt erst ermöglicht hat."

Zell-Trainer Walter Niederegger:
"Wir haben sicher das Spiel dominiert und haben in der 2. Hälfte zu viele Chancen vergeben. Lend war sehr zweikampfstark und zu Beginn haben wir nicht dagegen gehalten. Der Titel wird wohl erst zum Schluss vergeben".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.