Alles zum Thema Kaprun

Beiträge zum Thema Kaprun

Gesundheit
Die Notdienste bis zum 23. Jänner 2019

Pinzgau
Bereitschaftsdienst Ärzte, Zahnärzte und Apotheken

Die aktuellen Wochenend-, Feiertags- und Nachtdienste bis zum 23. Jänner 2018 • Ärzte-Bereitschaftsdienst: Tel. 141 • Zahnärzte-Bereitschaftsdienst: Tel. 06542/74068  • Apotheken-Bereitschaftsdienste: Schüttdorf/Zell am See/ Kaprun/Bruck/Maishofen  16. 1. Bären Apotheke Bruck, Tel. 06545/6279  17. 1. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669  18. 1. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400  19. 1. Adler Apotheke Schüttdorf, Tel. 06542/57382  20. 1. See Apotheke Zell am...

  • 16.01.19
Sport
Jubel beim Siegläufere Lucas Kempe (links).
6 Bilder

Spartan Race Kaprun
Gold für den Mann mit den Sternen!

KAPRUN (cn). Was für eine coole Veranstaltung! Einerseits ganz im Sinne des Wortes, denn die Veranstaltung fand im deutschsprachigen Raum erstmals im Schnee bzw. im Winter statt. Und andererseits im übertragenen Sinn, denn das "Spartan Race" ist die weltweit größte Hindernislaufserie, zu deren actionreicher Pinzgau-Premiere gleich über 3.000 Wettkämpfer aus 28 Nationen ausgerückt sind. Große Begeisterung Die Euphorie und die Begeisterung für den Event, der am vergangenen Wochenende über...

  • 15.01.19
Politik
BGM-Kandidat Christian Kühn bei der Abgabe der Listen in Kaprun

Bürgermeisterwahl 2019
FPS kürt Kandidat in Kaprun

KAPRUN.  Der Ortsparteivorstand der FPS Kaprun hat Christian Kühn  zum Bürgermeisterkandidaten ernannt. Christian Kühn reichte heute am letzten Tag der Frist die Liste samt seiner Bürgermeisterkandidatur ein. "Die FPS kandidiert in ca 10-15% der Gemeinden im Land Salzburg. Darunter ist auch Kaprun mit mir als Spitzenkandidat. Eine gerechtere Vergabe bei Wohnungen, leistbare Grundstücke für Jungfamilien und Einheimische, Baulandsicherungsmodelle für unsere Jugend und endlich wieder...

  • 14.01.19
Lokales
Irene Bernatzky, Kurator Prof. Siegfried Karrer, Roswitha Foch, Elisabeth Schwaighofer, GBK-Vorstand Norbert Karlsböck, GBK-Marketingleiterin Maria Hofer, Georg Schreder, Thomas Schwarzenbacher, Helene Maria Schorn, Prokurist Günther Brennsteiner und Edith Lirk.

Hochalpiner Kunstgenuss
Pinzgauer Maler zeigen ihre Berg-Bilder am Kitzsteinhorn

KAPRUN. Unter der Leitung des Salzburger Galeristen Professor Siegfried Karrer haben im Sommer 2018 Pinzgauer Malerinnen und Maler bei einem Workshop am Fuße des Kitzsteinhorn-Gipfels ihre Eindrücke auf Leinwand gebannt. Es entstanden dabei grandiose großformatige Bilder in verschiedenen Techniken – von der weiten Berglandschaft während der Sommerzeit bis hin zu abstrakten Strukturen und beeindruckenden Steinformationen. Die teilnehmenden Künstler Irene Bernatzky, Roswitha Foch, Edith...

  • 14.01.19
Freizeit
7 Bilder

Traditionelles Eisstockschießen in Kaprun
Wettkampf zwischen Hainzer- und Häusldörfl

Nach dem zweiten Weltkrieg im Frühjahr 1947 wurde die Idee geboren, mit dem Eisstockschießen einen Wettkampf in Kaprun zwischen Hainzer – und Häusldörfl zu organisieren. Als Preis wurde eine Fahne und Preisbänder vereinbart, die sehr hart umkämpft und viel Spielführung bedarf. Großer Siegeswille Heute, nach 72 Jahren, hat dieser Wettkampf nicht an seiner Attraktivität verloren. Besonders die Kinder sind sehr mit Siegeswillen geprägt, um durch guten platzierten Schuss den Kehrschuss für ihr...

  • 13.01.19
  •  1
Sport
Europameisterin Zuzana Kocumova ist ebenfalls wie der Pinzgauer "Spartaner" Robert Gschwandtl (links) schon voller Vorfreude und machte einen Luftsprung. Mit im Bild: Bgm. Manfred Gaßner, Renate Ecker (GF Zell am See-Kaprun) sowie Organisator Helge Lorenz, ein Klagenfurter.
20 Bilder

Coole Premiere
Spartan Race in Kaprun - kurzweilig für Athleten und Zuschauer!

KAPRUN. Bei der heutigen Pressekonferenz auf der Burg Kaprun waren die Euphorie und die Vorfreude auf die Veranstaltung, die morgen und übermorgen über die Bühne geht, regelrecht spürbar. Auch die Kinder vom SPZ machen mit Kein Wunder, denn es waren zwei Athleten dabei, die den Start kaum erwarten können: Zum einen die Europameisterin 2018 und vielfache Medaillengewinnerin Zuzana Kocumova aus Tschechien und zum anderen Lokalmatador "Spartan Hero" Robert Gschwandtl aus Zell am See. Der...

  • 11.01.19
Sport
Hindernisrennen der Extraklasse

Echte Challenge
Eine neue Sport-Veranstaltung in unserem Bezirk

KAPRUN (cn). Der Tourismusregion Zell am See-Kaprun mit Geschäftsführerin Renate Ecker und den Obmännern Christoph Bründl und Georg Segl ist es gelungen, das im deutschsprachigen Raum erste und einzige "Winter Spartan Race" nach Kaprun zu holen. Am 12. und 13. Jänner wollen über 3.000 Athleten - in diesem Fall "Spartaner" - die verschiedenen Herausforderungen bewältigen. Auf dem Programm stehen extreme Hindernisläufe mit einer Wettkampfdauer von bis zu vier Stunden. Wir werden darüber...

  • 07.01.19
Lokales
8 Bilder

Meldung der FF Kaprun
Die Außenfassade eines Wohnhauses brannte

KAPRUN. Zu einem Wohnungsbrand in der Landesstraße alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehr Kaprun am Sonntag, den 6. Jänner 2019 um 10.27 Uhr. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon im 2. Obergeschoss eines Wohnhauses erkennbar. Umgehend wurden drei Atemschutztrupps für die Brandbekämpfung ausgerüstet. Löschung gelang nach 30 Minuten Aus bisher unbekannter Ursache geriet die Außenfassade eines Balkons zu brennen und breitete...

  • 06.01.19
Lokales
Ana Strubegger aus Kaprun 2017 beim Adventmarkt im Nationalparkhaus Uttendorf.
3 Bilder

Schweinele, Pilze und rote Unterwäsche
Ana Strubegger aus Kaprun über ihr Hobby und über spanische Silvesterbräuche

KAPRUN (cn). Die Kaprunerin Ana Strubegger, die vor mehr als dreißig Jahren der Liebe wegen in den Pinzgau zog, genießt es, mit Keramik zu arbeiten. "Dieses kreative Hobby macht mir so viel Freude und Spaß, und ich mag auch den Kontakt mit den Menschen, die zu meinen Ständen auf den verschiedenen Advent- und Bauernmärkten kommen. Es ist schön, zu sehen, dass ihnen meine Werkstücke so gut gefallen." Die "Spezialität" der Pinzgauerin sind Schüsseln mit Hirsch-Motiven, aber zuletzt waren und sind...

  • 30.12.18
Lokales
6 Bilder

Kaprun
Starke Verpuffung bei Heizungsanlage im Keller

Zu einer Verpuffung in einem Heizungsraum im Kellergeschoss beim Einödweg alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehr Kaprun am Mittwochabend, den 26. Dezember 2018 um 19.33 Uhr. Aus bisher unbekannter Ursache kam es bei der Heizungsanlage im Keller eines Hauses zu einer Verpuffung mit starker Rauchentwicklung. Auf Grund der starken Verpuffung flog auch die Türe der Heizungsanlage aus der Verankerung. Die drei eingesetzten Atemschutztrupps konnten den Brand rasch...

  • 28.12.18
Wirtschaft
Im #26: Shopleiter Christian Cantonati und Silvia Petrovic in einem "Chill-Bereich".
3 Bilder

Wirtschaft
Der 26. Shop der Bründl-Gruppe findet sich im neuen Kaprun Center

KAPRUN. Unter dem Motto "Nur die Deppen schleppen" - so formulierte es Christoph Bründl  - bietet sein neues Geschäft "#26" im ebenfalls neuen Kaprun Center ganze 2.000 beheizte Depotplätze für Skiausrüstungen. Diese bis auf 4.000 Plätze erweiterbaren Räumlichkeiten befinden sich im ersten Stock des Shops. Ebenfalls dort zu finden: Duschen und ein Beauty-Bereich, um sich bei Bedarf vor dem Aprés Ski im Ortszentrum frisch machen zu können. Beim "Sport- und Rentshop" im Erdgeschoss gibt es das...

  • 24.12.18
Lokales

Polizeimeldung
Diebstahl in Kaprun

Bisher unbekannte Täter montierten in der Nacht zum 23. Dezember 2018 in Kaprun von einem geparkten Pkw alle vier Räder ab und entkamen unerkannt. Als der Besitzer kurz nach zwei Uhr von einem Lokalbesuch zu seinem Fahrzeug kam, stellte er den Diebstahl fest und erstattet Anzeige. Es entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

  • 23.12.18
Lokales
Die Arbeiten für den Hochwasserschutz im Zeller Becken schreiten plangemäß voran.
5 Bilder

Sicherheit
Der Hochwasserschutz im Zeller Becken ist in der Zielgeraden

PINZGAU. Wie mehrfach berichtet, wird das Zeller Becken künftig durch moderne Schutzmaßnahmen vor Salzachhochwasser geschützt. Zwei Jahre nach Baustart laufen die Arbeiten bestens. Schneller als geplantDer zuständige Landesrat Josef Schwaiger: „Heuer wurden rund fünf Millionen Euro investiert, nächstes Jahr sind 6,5 Millionen vorgesehen. Die Bauarbeiten laufen derzeit schneller als geplant, wenn das Wetter mitspielt, können die Schutzbauten schon kommendes Jahr weitgehend abgeschlossen...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Christoph Bründl in einem Archiv-Foto

Wirtschaft
Die Bründl-Gruppe und Intersport gehen ab 2019 getrennte Wege

KAPRUN. Die Bründl-Gruppe mit Sitz in Kaprun betreibt aktuell 26 Shops mit 550 Mitarbeitern an neun Standorten in Österreich. Seit der Gründung des ersten Bründl Shops 1970 verbindet Intersport und die Bründl-Gruppe eine erfolgreiche Partnerschaft. Nächstes Jahr trennen sich jedoch die Wege der beiden langjährigen Partner. Die Bründl-Gruppe trennt sich mit 1. September 2019 von der Marke Intersport. Trennung in gegenseitiger Wertschätzung „Der Schritt erfolgt in gegenseitiger Wertschätzung...

  • 12.12.18
Lokales
Kaprun mit Kirchbichl
23 Bilder

Ortsreportage Kaprun
Von der Geldentwertung zum Lichtwerk

KAPRUN (vor). Nach dem Zusammenbruch der Front am 4. November 1918 strömten die Heimkehrer zurück, froh, dass der Krieg endlich zu Ende war. Die Knappheit an Lebensmitteln nahm mit dem Kriegsende eher noch zu und dauerte, sich allmählich abschwächend, bis in die zwanziger Jahre. Der Moloch Krieg hatte Unsummen an Geld verschlungen. Zu seiner Sättigung musste die Presse immer neue Banknoten drucken, die aber durch Einnahmen nicht mehr gedeckt waren. Daher hatte das Geld bald keinen Wert mehr....

  • 11.12.18
Lokales
Der Imbach richtete gewaltige Schäden in Kaprun an.
7 Bilder

Ortsreportage Kaprun
Katastrophen und alpine Dramen

KARPUN (vor). Im 20. Jahrhundert hatte der Imbach - seit der letzten nicht allzu großen Verheerung im Jahr 1914 - Ruhe gegeben. Aber am 29. Juni 1931 ereignete sich eine der ärgsten Vermurungskatastrophen. Um 7 Uhr abends donnerte die Mure mit Steinen bis zu zehn Kubikmeter Volumen bis knapp an die Häuser am „Anger“. Der 600 Kubikmeter große „Klaubaufpalfen“ mit rund 1700 Tonnen Gewicht wurde etwa 560 Meter talwärts geschoben. Es wurde später durch Pioniere gesprengt, und seine Bruchstücke...

  • 11.12.18
Lokales
Der Gasthof Mitteregger war früher der Altwirt.

Ortsreportage Kaprun
Vom Kern des alten Kapruner Dorfes

KAPRUN (vor). Heutzutage sieht man das Stück zwischen "Orgler" und dem "Salzburger Platz" als Zentrum von Kaprun. Aber zu früherer Zeit ist das Dorf dort nicht entstanden. Vielmehr lag der Kern Kapruns beim Häuslbauern zwischen Gasthof Mitteregger Richtung Schloss Kaprun. Dort befinden sich die Dorfbauern: "der Häusl-, der Holzmeister- (früher Gnüer) und der Neumayrbauer. Der "Altgasthof" ist der heutige Gasthof Mitteregger, das Alois Neumair (Holzmeisterbauer) und später die Familie...

  • 11.12.18
Lokales
Doris Junger ist seit zwei Jahren im Museum tätig
30 Bilder

Ortsreportage Kaprun
Kaprun Museum wurde 2009 eröffnet

KAPRUN (vor). 2005 wurde das Steinerbauernhaus von der Gemeinde Kaprun gekauft, dann von Grund auf saniert und 2009 als Kaprun Museum eröffnet. Hier wird die Geschichte von den Kelten angefangen über den Bau der Stauseen bis zu den Anfängen der Gletscherbahnen in Bildern und Geschichten gezeigt. Doris Junger ist seit zwei Jahren Leiterin. "Die Geschichte unseres Dorfes interessiert mich einfach. Es meine Leidenschaft. Wir sammeln vor allem alte Bilder und Geschichten, und darum möchte ich alle...

  • 11.12.18
Wirtschaft
Die Top-Lehrlinge Selma Halilic und Katja Praschl mit Tauern Spa-Geschäftsführer Karl Berghammer (li.), Spa-Souchef Paul Putzas (re.) sowie mit Josef Haas (mi., Food & Beverage Manager).
7 Bilder

Kulinarische Botschafterinnen Österreichs
Tauern Spa-Lehrlinge beeindruckten beim "Amuse Bouche"

KAPRUN / ÖSTERREICH. Beim etablierten Wettkampf  "Amuse Bouche" nehmen einmal im Jahr zwanzig Lehrlings-Teams - jeweils aus Küche und Service -  von ausgewählten Spitzenhotels teil. Die Duos stellen sich in den Bereichen Fachwissen und praktisches Können einer kritischen Fachjury. Mit Bravour ins Finale Das Tauern Spa in Kaprun wurde heuer Selma Halilic für den Servicebereich und Katja Praschl für die Küche vertreten. Die beiden jungen Damen haben dank ihres Könnens schon in der...

  • 07.12.18
Lokales
Bürgermeister Manfred Gassner, Tourismusdirektorin Renate Ecker und Gemeinderat Hans Jäger vor dem neuen leuchtenden Stern an der Sigmund-Thun-Straße gegenüber der Sparkasse.
5 Bilder

Neue Beleuchtung
Kaprun erstrahlt in frischem Glanz

KAPRUN.  Eine neue Winter- und Ganzjahresbeleuchtung lässt Kaprun in frischem Glanz erstrahlen. „Kaprun soll eine umfangreiche Aufwertung und Verbesserung der Qualität erfahren“, lautete die Devise, als sich die Bergbahnen, der Tourismusverband und die Gemeinde Kaprun im April 2016 zusammentaten, um die Zukunft des Ortes neu zu entwickeln. Daraus entstand der „Masterplan Kaprun 4.0“. Ein Teil dieses umfassenden Prozesses ist auch die Neugestaltung der Ortsbeleuchtung als Winter- und...

  • 06.12.18
  •  1
Lokales
Bergführer
4 Bilder

Ortsreportage Kaprun
Planung eines Kraftwerkes in den 1920er Jahren

KAPRUN (vor). Für den Ausbau der Tauernwasserkräfte wurden 1928 große Projekte eingereicht, die der Landeshauptmann Dr. Franz Rehrl in die Hand nahm. Das erste Projekt stammte von der AEG, ein zweites von der ÖKA in Linz. Das AEG-Projekt plante in Kaprun ein Riesenkraftwerk mit großen Stauseen auf dem Mooser- und Wasserfallboden. Nach dem Plan der Berliner AEG sollten in einer Höhe von 220 Metern Hangkanäle an den Bergen in einer Gesamtlänge von 12000 km angebracht werden, die die Bergwasser...

  • 01.12.18
Sport
Robert Weissenböck, bester Torwart Amateure
6 Bilder

Fußball im Pinzgau
Hallenfußballturnier des HFC Auhof

KAPRUN. Bereits zum 39. Mal fand am 24.11.2018 das Hallenfußballturnier des HFC ASKÖ Auhofs statt.In diesem Jahr spielten 6 Amateure sowie 10 Hobby Mannschaften aus nah und fern in der Sporthalle Kaprun um die begehrten Pokale. Wie in den Jahren zuvor waren alle Teams von der Atmosphäre und der Organisation begeistert. Bei den Amateuren durften alle aktiven und bei den Hobbymannschaften maximal zwei aktive Vereinsspieler, am Turnier antreten. Das Überraschungsteam für alle schlechthin war bei...

  • 29.11.18
Sport
95 Skibergsteiger sind mit dem Kitzsteinhorn in die Saison gestartet.
4 Bilder

Kitzsteinhorn Schneekönig 2018: Über den Wolken ans Limit

KAPRUN. Die schnellen Skitourengeher sind mit dem Kitzsteinhorn Schneekönig in die Rennsaison gestartet. Auf zwei Strecken mit 474 bzw. 899 Höhenmetern zeigten die rund 95 Starter aus sieben Nationen, wer am besten über den Sommer gekommen ist. Bei den Herren siegte Alt-Olympionike Christian Hoffmann. Bei den Damen bewies die Italienerin Dimitra Theocharis perfekte Frühform auf der langen Strecke und siegte souverän. Nebelsuppe im Tal, in der Höhe über den Wolken traumhafte Fernsicht und...

  • 26.11.18
Lokales

Presseaussendung
Gast in Lokal bedroht

Am 24. November 2018, kurz vor 5 Uhr früh, bedrohte ein Angestellter einer Bar in Kaprun nach einem vorangegangenen Streit einen Gast mit einer Waffe. Von der Polizei konnte vor Ort ein 27-jähriger Österreicher als Beschuldigter angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die Waffe, ein Tierabwehrgerät, das einer Schusswaffe ähnelt, sowie ein Pfefferspray wurden sichergestellt. Der Beschuldigte wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Zudem wurde ein vorläufiges Waffenverbot...

  • 24.11.18