28.09.2016, 10:58 Uhr

Un Concerto Melodramatico – Vivaldis Vier Jahreszeiten

Wann? 15.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Schloss Höch, Höchweg 1, 5542 Flachau AT
(Foto: Schloss Höch)
Flachau: Schloss Höch | Die Violinistin Mareike Neumann und das Neue Orchester Kronberg präsentieren am 15. Oktober 2016, um 19.30 Uhr die Vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi im Schloss Höch, Flachau – einmal anders: Zwischen den Sätzen werden die erläuternden Gedichte des Komponisten feinfühlig in eine melodramatische Gesamtkomposition eingewoben.

Klangmalerisch beschreiben die vier Violinkonzerte von Antonio Vivaldi typische Szenen der Jahreszeiten. Was Vivaldi mit seiner Komposition erklingen lässt, erklärt er in wunderbar poetischen Sonetten, die vermutlich aus seiner eigenen Feder stammen. Karl-Christoph Neumann hat die Verse der Sonette feinfühlig in italienischer Sprache und deutscher Übersetzung in die orchestrale und solistische Präsentation eingewoben und zu einem melodramatischen Concerto zusammengefügt. Unter seiner Leitung bringen Mareike Neumann, Solo-Violine, und die Sängerin und Schauspielerin Dana Buchenau, Rezitation, diese besondere Gesamtkomposition der Vier Jahreszeiten gemeinsam mit dem Neuen Orchester Kronberg zu Gehör. Vivaldis Vier Jahreszeiten werden dabei umrahmt von Werken von Felix Mendelssohn und Joseph Lanner.

Mareike Neumann ist Mitglied des Beethoven Orchester Bonn und konzertiert regelmäßig mit dem Ensemble Horizonte, Detmold, sowie verschiedenen Barockensembles. Sie ist in Kronberg aufgewachsen und spielte von ihrem 11. Lebensjahr an bis zum Abitur selbst im Neuen Orchester Kronberg. Dana Buchenau arbeitet als Musikwissenschaftlerin und Sängerin unter anderem mit der Kammeroper und Dramaturgie der Oper Frankfurt, unterrichtet derzeit Gesang in ihrem privaten Studio in Frankfurt und leitet ihr eigenes a cappella Frauenensemble Main-Klangensemble.

Karl-Christoph Neumann absolvierte das künstlerische Diplom Dirigieren bei Helmuth Rilling und Jiri Starek an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, war Musiker und Mathematiklehrer an der Altkönigschule und Kantor in der Thomaskantorei Hofheim. Er ist seit Gründung Dirigent des Neuen Orchesters Kronberg, in dem sich Musikpädagogen und ambitionierte Laienmusiker anspruchsvoller Orchesterliteratur widmen. Über die Region hinaus hat sich das Neue Orchester Kronberg mit seinen Konzerten einen Namen gemacht hat.

Kartenverkauf Tourismusverband Flachau (06457/2214)
Vorverkauf € 14,00, Abendkassa € 16,00
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.