03.10.2016, 15:33 Uhr

Waldviertler auf einzigartiger Erkundungstour im Pressbaumer Wienerwald

Wildnis-Guide Bernd Pfleger mit Gewinnerin Jasmin Schuh und ihrer Familie vor der Abenteuertour im Wienerwald.

Bezirksblätter-Gewinn wurde eingelöst: Eine Gruppe aus dem Waldviertel hielt den gewonnen "Survival-Tag" im Wienerwald ab.

PRESSBAUM. "Die 25 geilsten Dinge, die man in Niederösterreich erlebt haben muss" – so das Motto des diesjährigen Sommer-Gewinnspiels der Bezirksblätter. Zu einem dieser 25 Erlebnisse zählt auch ein "Survival-Tag" im Wienerwald mit Wildnisguide Bernd Pfleger aus Pressbaum.

Vom "Vogelalarm" begrüßt

Vergangenen Sonntag war es so weit. Die glückliche Gewinnerin, Jasmin Schuh aus Gmünd, und ihre Familie machten sich gemeinsam mit Wildnis-Guide Bernd Pfleger auf Erkundungstour durch den Wienerwald in Pressbaum. Gestartet wurde am Zick-Zack-Weg hinter der Kirche – die Truppe wird von Vogelgezwitscher begrüßt. "Hört ihr das? Das ist ein Vogelalarm – das heißt ein Vogel alarmiert jetzt die anderen dass da jemand kommt", erklärte Bernd Pfleger.

"Geschichten waren ein Highlight!"

Doch neben der Wanderung durch den Wienerwald wurde nicht nur der Vogelsprache gelauscht, sondern auch Tier-Spuren gelesen, essbare Pflanzen gekostet und Übungen zur intensiveren Wahrnehmung der Umgebung gemacht. "Außer beim Insektenessen waren sie überall gut dabei", lacht Bernd Pfleger zufrieden. "Es war super!", schwärmt Jasmin Schuh am Ende des Abenteuertags: "Ohne das Gewinnspiel wären wir wohl nie dazu gekommen. Wir haben wirklich viel Neues erfahren und die Geschichten seiner Reisen waren extrem spannend und ein zusätzliches Highlight!".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.