26.08.2016, 09:00 Uhr

Bezirk Reutte geht mit 205.000 km ins Finale

Endspurt beim Tiroler Fahrradwettbewerb – Mitradeln und gewinnen!
 (Foto: Klimabündnis/Lechner)

Tiroler Fahrradwettbewerb biegt in die Zielgerade: Jetzt noch schnell mitmachen!

„Radeln für den Klimaschutz“ lautet das Motto des sechsten Tiroler Fahrradwettbewerbs. Knapp 3 Millionen Kilometer wurden bisher tirolweit zurückgelegt. Derzeit führt der Bezirk Kufstein gefolgt vom Bezirk Innsbruck Land und der Stadt Innsbruck. Bis zum 5. September kann noch fest in die Pedale getreten werden – der Stand kann sich bis Wettbewerbsende noch jederzeit ändern.
Beim Fahrradwettbewerb geht es nicht um Schnelligkeit oder Höchstleistungen, sondern um den Spaß am Radeln und die Bereitschaft, ein positives Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Das Land Tirol, Klimabündnis Tirol und die Veranstalter aus dem Bezirk Reutte können sich über ein neues Rekordergebnis freuen: Rund 205.000 Kilometer sind die TeilnehmerInnen aus dem Bezirk seit März geradelt. Sie kommen aus den Gemeinden Nesselwängle, Pinswang, Reutte, Schattwald, Vils und Weißenbach am Lech sowie von einem Arbeitgeber, einem Verein und zwei Bildungseinrichtungen.
Auch jetzt noch Möglichkeit zur Teilnahme
Anmeldungen zum Tiroler Fahrradwettbewerb sind noch bis zum 5. September möglich. Wer sich jetzt noch anmeldet kann auch die geradelten Kilometer seit 18. März nachtragen. Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach: Wer sich auf www.tirolmobil.at registriert und seine geradelten Kilometer eingibt ist mit dabei. Die Nachfrist zur Kilometereintragung endet am 11. September um 23:59.
Tolle Preise warten
Mitradeln lohnt sich: Am Ende des Tiroler Fahrradwettbewerbes werden unter allen, die mindestens 100 Kilometer erreichen, tolle Preise verlost: Ein erstklassiges Fahrrad, eine von den Tiroler Raiffeisenbanken zur Verfügung gestellte Fahrradreise Ihrer Wahl im Wert von 500 Euro, sowie eine von den ÖBB gestiftete Städtereise nach Wien für zwei Personen inkl. zwei Übernachtungen im 4-Sterne Hotel. Die Prämierung der TeilnehmerInnen erfolgt am Autofreien Tag, (22. September) in Innsbruck im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche.


Teilnehmer im Bezirk Reutte

6 Gemeinden: Nesselwängle, Pinswang, Reutte, Schattwald, Vils, Weißenbach am Lech
1 Arbeitgeber: Plansee Group
1 Verein: Ausdauerfreunde.de, Radclub Reutte


Tiroler Fahrradwettbewerb

Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs. Alle Infos unter: www.tirolmobil.at


Klimabündnis Tirol


Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk Europas. Die globale Partnerschaft verbindet mehr als 1.700 Gemeinden aus 26 Ländern in Europa mit den Indigenen Völkern des Regenwaldes. In Österreich haben sich 956 Gemeinden, 1017 Betriebe und 490 Bildungseinrichtungen zur Reduktion der Treibhausgas-Emissionen und zum Schutz des Regenwaldes verpflichtet. In Tirol sind bisher das Land Tirol sowie 64 Gemeinden, 17 Betriebe und 21 Bildungseinrichtungen dem Klimabündnis beigetreten. www.klimabuendnis.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.