01.09.2016, 13:18 Uhr

Die letzten (fast) freien Blicke auf Bichlbach

Die Verbauungsmaßnahmen auf Höhe von Bichlbach sind weit fortgeschritten. Bald herrscht Ruhe im Ort.
BICHLBACH (rei). Die Lärmschutzbaumaßnahmen entlang der Fernpass-Bundesstraße auf Höhe Bichlbach sind fast fertiggestellt. Viel wurde in den vergangenen Wochen auf Höhe der Gemeinde gebaggert, betoniert und asphaltiert. Die Trägermodule für den Lärmschutz stehen, nun werden die einzelnen Module eingebaut.
Wer jetzt an Bichlbach vorbei fährt, hat letztmalig die Möglichkeit, von der Umfahrungsstraße aus einen Blick auf den Ort zu werfen. Bald wird nur mehr der Kirchturm über die Schutzwände hinausragen.
Mit diesen Baumaßnahmen einhergehend wurde auch eine neue Zufahrt zum Tier- und Spielpark in Bichlbach geschaffen.
Und auch einige Kilometer weiter im Ortsteil Lähn wurde eine Lärmschutzwand errichtet. Hier in Form eines riesigen Erdwalls, der die Bewohner vor dem Dauerlärm durch vorbeifahrende Autos schützt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.