16.03.2016, 00:00 Uhr

Die Mischung macht es aus

Die Vielfalt unserer Wälder ist einmalig. Dadurch ist er Wirtschafts- und Erholungsraum gleichermaßen. (Foto: BFI)

Die wichtigsten Baumarten im Bezirk Reutte

AUSSERFERN. Hauptbaumart im Bezirk Reutte mit einem Anteil von 4/5 ist die Fichte, in geringerem Umfang sind Kiefer, Tanne, Lärche, Buche, Ahorn, Vogelbeere oder sonstige Laubhölzer beigemischt. Unterhalb von ca. 1.400 m Seehöhe kommen als Waldgesellschaften der Fichten-Tannen-Buchenwald, der Fichten-Tannenwald und der Fichten-Kiefernwald vor. Darüber sind Fichtenwaldgesellschaften mit teilweiser Beimischung von Lärche, kleinflächig auch Zirbe, natürlich vorhanden. Den obersten Gehölzgürtel bilden Latschenbestände, auf Schutthalden oder Lawinenbahnen kommen diese bis zum Talboden herunter vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.