21.04.2016, 08:13 Uhr

Mit Holzspalter Finger abgetrennt

Symbolbild (Foto: ARA Flugrettung)
GRÄN. In Grän geriet ein 87-jähriger Mann am Mittwochvormittag mit seiner Hand in einen Holzspalter. Als sich ein Holzstück verkeilt hatte, versuchte der Mann es mit der Hand zu entfernen. Dabei senkte sich der Spaltkeil, wobei dem Mann ein Finger abgetrennt und mehrere Finger gequetscht wurden. Nach der Erstversorgung wurde der 87-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.