Finger abgetrennt

Beiträge zum Thema Finger abgetrennt

Lokales

Weitersfelden
Bursch schnitt sich mit Kreissäge in den Finger

Gegen 16.45 Uhr tätigte ein Jugendlicher, am 7. Juli 2019, im Haus seiner Eltern im Gemeindegebiet von Weitersfelden den Startknopf einer Kreissäge. WEITERSFELDEN (red). Er wollte Brennholz schneiden und kam dabei mit dem rechten Zeigefinger in das Sägeblatt der Kreissäge.  Der Bursch wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Ukh Linz eingeliefert.

  • 07.07.19
Lokales

Arbeitsunfall
Bei Holzarbeiten drei Finger abgetrennt

LECHASCHAU. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Samstag, 22. Juni 2019, gegen 10:00 Uhr in Lechaschau. Finger wurden fast vollständig abgetrennt Ein 60-jähriger Mann spaltete in Lechaschau mit einem elektrischen Hydraulikspaltgerät Brennholz. Dabei klemmte er sich die rechte Hand zwischen einem Holzscheit und der Metallarbeitsplatte ein, wodurch ihm drei Finger fast vollständig abgetrennt wurden. Ein Nachbar hörte die Hilferufe des Mannes und verständigte die Rettungskräfte. Der...

  • 23.06.19
Lokales
Pensionistin wurden drei Finger abgetrennt

Pensionistin trennte sich drei Finger ab

ULRICHSBERG. Eine Penisionistin aus dem Bezirk Rohrbach wollte am 24. Dezember 2018, um 8:40 Uhr, den Generator eines privaten E-Werkes in Ulrichsberg instandsetzen. Wie die Polizei meldet, geriet die Frau dabei mit der linken Hand unter das Laufrad des Generators. Der Pensionistin wurden drei Finger abgetrennt und zwischen Laufrad und Antriebsriemen gequetscht. Die Finger konnten nicht mehr gerettet werden. Die Pensionistin wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus Rohrbach...

  • 24.12.18
Lokales

Unfall mit Kreissäge

GARSTEN. Am 19.11.2018 um 11:45 Uhr verletzte sich ein Mann beim Arbeiten mit seiner Kreissäge. Sein Arbeitshandschuh verfing sich in der Kreissäge und so wurde das 1. Glied des linken Zeigefingers abgetrennt und Zeige- und Mittelfinger verletzt. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch Sanitäter und Notarzt in das LKH Steyr eingeliefert.

  • 22.11.18
Lokales
Symbolbild

Unfall beim Holzspalten in Kappl

Ein 49-Jähriger geriet mit der linken Hand in den Holzspalter – ihm wurden vier Finger abgetrennt. KAPPL. Am 08. September 2018 gegen 12.00 Uhr war ein 49-jähriger Österreicher in Kappl bei seinem Wohnhaus allein mit dem Spalten von Brennholz beschäftigt, als er aus noch ungeklärter Ursache mit der linken Hand in den Holzspalter geriet. Es wurden ihm dabei trotz Arbeitshandschuhe vier Finger der linken Hand abgetrennt. Nach Erstversorgung durch den diensthabenden Gemeindearzt wurde der Mann...

  • 09.09.18
Lokales
Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert (SYMBOLBILD)

Snowkiteunfall in Obertauern

Zu einer schweren Verletzung kam es beim Snowkiten in Obertauern, so die Polizei in einer Presseaussendung. OBERTAUERN. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, begab sich ein 54-jähriger Steirer zum Snowkiten nach Obertauern, heißt es im Polizeibericht. Nach einer ungefähr halbstündigen Kitefahrt habe sich aufgrund des starken Windes die Leinen des Schirms verheddert und teilweise um die rechte Hand des Mannes gewickelt. Auch durch das Ziehen der Reißleine hätten sich die Leinen nicht vollständig von...

  • 18.02.18
Lokales

St. Marienkirchner schneidet sich mehrere Finger mit der Kreissäge ab

Der 44-Jährige wurde nach dem Unfall an 4. Jänner 2018 mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Linz gebracht. ST. MARIENKIRCHEN. Wie die Polizei mitteilt, war der  44-Jährige aus St. Marienkirchen bei Schärding gegen 15:05 Uhr auf dem Dachboden seines Einfamilienhauses damit beschäftigt, altes Bauholz mit einer Kappkreissäge zu zerkleinern. Gerade als er ein Nut-, und Federnbrett abschneiden wollte, kam er mit der linken Hand in das laufende Kreissägeblatt. Durch den Unfall wurden...

  • 05.01.18
Lokales
2 Bilder

Bäuerin greift in Futtermischanlage: Vier Finger teilweise abgetrennt

Die Landwirtin (60)  führte gestern, am 22. 8., gegen 13:30 Uhr Arbeiten an einer Schrotmischanlage in Weitersfeld durch. Zu dieser Zeit befanden sich ihre beiden Enkelkinder bei ihr. Zur selben Zeit führte ihr Sohn Verladearbeiten mit dem Traktor durch. Gegen 14:00 Uhr dürfte es zu einer Verstopfung an der Schrotmischanlage gekommen sein. Aus diesem Grund öffnete die Frau, die am unteren Ende der Förderschnecke befindliche Revisionsklappe. Nach Angaben ihres Sohnes dürfte sie bei der im...

  • 23.08.17
Lokales

Ainet: 62-Jähriger geriet mit Fingern in Kreissäge

AINET. Ein 62-jähriger Osttiroler war am 31.7.2017 damit beschäftigt, Bretter mit einer Standkreissäge zuzuschneiden. Als der Mann bei laufender Kreissäge ein Brett abmessen wollte, geriet er aus Unachtsamkeit in das laufende Sägeblatt. Ihm wurde dabei ein Finger komplett und drei weitere zum Teil abgetrennt. Nach der Erstversorgung vor Ort musste der 62-Jährige in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

  • 01.08.17
Lokales
Symbolfoto.

Ellmau: Pensionist verletzte sich bei Tischlerarbeiten

ELLMAU. Am 19. Juli führte ein 82-jähriger Pensionist aus Ellmau gegen 8:30 Uhr Tischlerarbeiten mit seiner Tischkreissäge durch und verletzte sich dabei schwer. Er trennte sich, aus Unachtsamkeit, beim Schneiden eines Holzbrettes ein Fingerglied sowie die Fingerkappe eines weiteren Fingers ab.

  • 22.07.17
Lokales

Mehrere Finger abgetrennt

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Mittwoch in einer Firma in Unterach. UNTERACH. Ein 32-jähriger Tischler geriet beim Zuschneiden von Zaunlatten mit der rechten Hand in die laufende Kreissäge. Dabei trennte er sich mehrere Finger ab. Der Schwerverletzte war allein am Arbeitsplatz und verständigte noch selbst die Rettungskräfte und seine Angehörigen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch Rotes Kreuz und Gemeindearzt sowie das Notarztteam des ÖAMTC-Rettungshubschraubers C6 ins UKH...

  • 20.04.17
Lokales
Der 20-Jährige geriet mit dem Zeigefinger in die Kreissäge.

Arbeitsunfall mit Kreissäge auf Baustelle

LANGKAMPFEN. Am 12. April gegen 9 Uhr geriet ein 20-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Kufstein auf einer Baustelle in Unterlangkampfen beim Abschneiden eines Brettes mit einer Kreissäge aus unbekannter Ursache mit dem rechten Zeigefinger an das Sägeblatt, wobei ihm das erste Fingerglied abgetrennt wurde. Nach der Erstversorgung wurde er vom Rettungsdienst ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

  • 13.04.17
Lokales
Bei Arbeiten mit der Kreissäge zwei Finger abgetrennt

27-Jähriger trennt sich zwei Finger ab

HANDENBERG. Ein 27-Jähriger aus Handenberg schnitt am 8. April 2017, gegen 18.45 Uhr, in seiner Garage mit einer Kreissäge Holzstücke zu Stäben. Wie die Polizei berichtet, geriet er dabei mit der linken Hand in das Sägeblatt und trennte sich zwei Finger ab. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz Riedersbach und vom Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 6" ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

  • 09.04.17
Lokales
Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Arbeitsunfall: Mit Fräsmaschine Fingerglied abgetrennt

PONGAU (aho). Ein Fingerglied trennte sich ein 57-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in einem Drechslereibetrieb im Pongau ab. Der Arbeiter habe nach Angaben der Polizei mit einer Fräsmaschine Holzspäne entfernen wollen. Dabei sei er mit dem Mittelfinger der rechten Hand in eine laufende Frässcheibe geraten. Die Rettung brachte den Verletzten nach der Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus Schwarzach.

  • 03.02.17
Lokales
Der verletzte Riedauer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Rieder Krankenhaus geflogen.

Schwerer Unfall: Riedauer trennt sich mit Kreissäge Mittelfinger ab

Ein Mann geriet mit seiner rechten Hand in das Sägeblatt einer Kreissäge und trennte sich den Mittelfinger zur Gänze ab. RIEDAU. Demnach führte heute gegen 13:45 Uhr ein Riedauer bei sich zu Hause mit einer Tischkreissäge Brennholzarbeiten durch. Vermutlich aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit geriet der Mann mit der rechten Hand in das Sägeblatt und schnitt sich den Mittelfinger komplett ab. Er wurde vom Team des NEF (Notfalleinsatzfahrzeug) sowie dem Notarzt des "Christophorus Europa 3"...

  • 14.12.16
Lokales
In der Stadtgemeinde Wolfsberg kam es am Donnerstag zu Mittag ersten Informationen des Roten Kreuzes nach zu einem schweren Arbeitsunfall.

Wolfsberg: Bei Arbeitsunfall in der Garage Finger abgetrennt

In der Stadtgemeinde Wolfsberg kam es am Donnerstag zu Mittag beim Spannen der Kette bei einem Motorrad zu einem folgenschweren Unfall. WOLFSBERG. Die Rettungsleitstelle Kärnten des Roten Kreuzes erhielt am Donnerstag kurz vor 13 Uhr die Meldung eines Arbeitsunfalls in der Stadtgemeinde Wolfsberg. Dabei wurde einem laut Polizeibericht 50-jährigen Mann, der in der Garage seines Wohnhauses dabei war, bei einem Motorrad die Kette zu spannen, der Finger abgetrennt. Nach der notärztlichen...

  • 22.09.16
Lokales
Symbolbild

Mit Motorsäge Finger abgetrennt

VILS. Am vergangenen Samstag um ca. 08.20 Uhr trennte sich ein 48-jähriger Einheimischer bei Holzarbeiten mit einer Motorsäge den Ringfinger der rechten Hand ab. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

  • 01.08.16
Lokales
Symbolbild

Mit Holzspalter Finger abgetrennt

GRÄN. In Grän geriet ein 87-jähriger Mann am Mittwochvormittag mit seiner Hand in einen Holzspalter. Als sich ein Holzstück verkeilt hatte, versuchte der Mann es mit der Hand zu entfernen. Dabei senkte sich der Spaltkeil, wobei dem Mann ein Finger abgetrennt und mehrere Finger gequetscht wurden. Nach der Erstversorgung wurde der 87-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 21.04.16
Lokales
Nach dem Arbeitsunfall, wobei sich ein Köttmannsdorfer den linken Mittelfinger abtrennte, flog ihn der Rettungshubschrauber ins Klinikum

Köttmannsdorf: Beim Arbeiten Mittelfinger abgetrennt

Köttmannsdorfer geriet mit einer Hand unter den hydraulischen Spaltkeil. KÖTTMANNSDORF. Gestern Nachmittag machte sich ein 60-jähriger Selbständiger an Holzspaltungsarbeiten auf seinem Grundstück in Rotschitzen. Aus noch unbekannter Ursache geriet er mit seiner linken Hand unter den hydraulischen Spaltkeil, wobei ihm der Mittelfinger abgetrennt wurde. Angehörige verständigten sofort die Rettung und der Rettungshubschrauber flog den schwer Verletzten ins Klinikum Klagenfurt.

  • 19.04.16
Lokales

Ein schwerer Arbeitsunfall in Maishofen - Finger abgetrennt

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg) MAISHOFEN. Ein 48-jähriger Servicetechniker zog sich am 6. April 2016 gegen 10.40 Uhr in Maishofen in der Firma "Pinzgau Milch" schwere Verletzungen zu. Laut ersten Informationen von Angestellten der Firma war der Mann mit Wartungsarbeiten an einer Maschine beschäftigt. Zum Unfallzeitpunkt gab es keine Zeugen. Der Techniker trennte sich einen Finger ab. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Das Rote Kreuz brachte den Schwerverletzten in...

  • 06.04.16
Lokales

Mit Kreissäge Finger abgetrennt

POLLING. Eine 48-Jährige aus Polling schnitt sich am 1. Oktober bei Arbeiten mit der Kreissäge einen Finger ab. Die Frau schnitt gegen 10.30 Uhr im Garten ihres Wohnhauses Holzbretter ab und geriet mit der linken Hand in das laufende Kreissägeblatt. Dabei wurde ihr linker Zeigefinger abgetrennt. Die 48-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 ins UKH Linz geflogen.

  • 02.10.15
Lokales
Das schwer verletzte Mädchen wurde ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kind geriet mit Hand in Hobelmaschine

ST. VEIT. Eine neunjährige Schülerin geriet am Donnerstag mit ihrer Hand in eine rotierende Hobelmaschine. Dem Kind wurde der Zeige- und Mittelfinger teilweise abgetrennt. Die Neunjährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschauber "C11" ins Kilinikum Klagenfurt geflogen. Das Mädchen hatte seinem Vater (35) bei Hobelarbeiten zugesehen und wollte die am Tisch liegenden Holzspäne entfernen. Dabei geriet sie mit dem Arbeitshandschuh unter die die Sicherheitsabdeckung.

  • 20.03.15
Lokales

Arbeiter trennte sich zwei Finger ab

PERWANG. Bei Arbeiten an einer Hobelmaschine trennte sich heute gegen Mittag ein 57-Jähriger aus Perwang am Grabensee zwei Finger ab. Der Holztechniker führte in einer Firma in Palting mit einer Druckluftpistole Reinigungsarbeiten an einer Hobelmaschine durch. Die Maschine wurde dazu zwar ausgeschaltet, war aber vermutlich noch nicht vollständig zum Stillstand gekommen. Laut den Angaben eines Mitarbeiters wurde die Druckluftpistole in die Hobelmaschine gezogen, wobei sich der Mann die Finger...

  • 22.01.15
Lokales

Bei Holzschneidearbeiten drei Finger abgetrennt

KRENSDORF. In Krensdorf, ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall, bei dem sich ein 42-jähriger Mann drei Finger abtrennte. Der 42-Jährige war mit Holzschneidearbeiten beschäftigt, als er mit der rechten Hand in das laufende Sägeblatt der Tischkreissäge geriet. Er trennte sich dabei den Zeige-, den Mittel- und den Ringfinger ab. Der Mann, ein ausgebildeter Rettungssanitäter, versorgte die Verletzung bis zum Eintreffen des Notarztes selbst. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in das...

  • 15.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.