15.06.2016, 11:45 Uhr

Monika Pichler aus Reutte ist Lehrling des Monats

LR Johannes Tratter gratulierte Monika Pichler zum Erfolg. (Foto: Land Tirol)
AUSSERFERN. Der Lehrling des Monats Jänner 2016 heißt Monika Pichler. Bei einem Besuch in ihrem Lehrbetrieb, dem Hotel Post von Familie Dengg in Lermoos, gratulierte ihr der für Arbeitsmarktagenden zuständige LR Johannes Tratter.
Mit der laufenden Fachkräfteoffensive legt das Land Tirol den Fokus verstärkt auf die duale Ausbildung und damit verbundene Berufsperspektiven, erklärt LR Tratter: „Wer Fachkräfte fördert, stärkt damit zugleich Beschäftigung und Wirtschaft, denn qualifizierten und motivierten Fachkräften stehen viele Berufswege offen! Das Land Tirol würdigt daher mit der Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ kontinuierlich die Leistungen besonders engagierter Auszubildender.“

Engagiert in Beruf und Gesellschaft

Monika Pichler hat ihre Lehre zur Restaurantfachfrau mittlerweile erfolgreich und mit ausgezeichneten Schulnoten abgeschlossen. Vom Ausbildungsbetrieb wurde sie besonders für ihre Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und ihren Fleiß gelobt. Zudem erreichte sie 2014 beim Lehrlingswettbewerb der Arbeiterkammer Tirol den ersten Platz, 2015 wurden ihr die Anerkennung der Tiroler Fachberufsschulen und eine Begabtenförderung des Landes Tirol zuteil. Auch privat war die junge Restaurantfachfrau stets aktiv, u.a. als Mitglied beim SC-Breitenwang - Sektion Fußball und als Jungscharleiterin bei der Klosterpfarre St. Anna, Reutte. Ihre Hobbys sind das Singen, sowie Gitarre und Klavierspielen. An der Landesmusikschule Reutte bildete sie sich im Gesang fort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.