Jänner

Beiträge zum Thema Jänner

Lokales
Die Betreuung der Straßen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit ist gewährleistet. Für Sauberkeit und Hygiene auf den Landesstraßen ist gesorgt, auch die Kehrmaschinen sind unterwegs. Die Müllbeseitigung muss aber verschoben werden.

Winterdienst - vorläufige Bilanz
Winter weniger intensiv, Salzverbrauch geringer

Jänner 2020: Tiroler Winterdienst mit geringstem Salzverbrauch seit fast 20 Jahren. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko).Noch ist der Winter für den Landesstraßendienst vor allem in den höheren Lagen nicht ganz vorbei. Die vorläufige Bilanz über die Wintersaison 2019/2020 zeigt sowohl gegenüber dem langjährigen Durchschnitt als auch gegenüber der Vorjahressaison einen deutlichen Rückgang beim Salzverbrauch. Der Salzverbrauch ist ein Indikator für die Intensität eines Winters. „Wir blicken im...

  • 01.04.20
Lokales
Das AMS-Bruck setzt auf die intensive Betreuung von arbeitssuchenden Personen.

Bruck an der Leitha
AMS Bruck startet positiv ins neue Jahr

BRUCK/LEITHA. Es gibt positive Signale am Brucker Arbeitsmarkt, denn der Rückgang der Arbeitslosigkeit hält weiter an. 1.743 Personen waren im Jänner auf Arbeitssuche, das sind um 107 weniger als im Vorjahr. Dieser Wert ist der niedrigste seit Jänner 2014. Gleichzeitig wurden 316 Stellenangebote mit einem Plus von 54 im AMS eJob-Room veröffentlicht. „Dadurch intensivieren wir die Jobsuche weiterhin und versuchen, die Arbeitsaufnahmen aus der AMS-Vormerkung heraus zu steigern“, erklärt...

  • 17.02.20
Motor & Mobilität
ÖAMTC rückte im Jänner bereits mehr als 300 Mal im Bezirk TUlln aus.

ÖAMTC
Bilanz im Jänner

Im neuen Jahr absolvierten die ÖAMTC-Pannehelfer 378 Einsätze im Bezirk Tulln. Bis inklusive Dienstag, 04.02.2020 waren es 431 Nothilfen auf der Straße. BEZIRK TULLN (pa). Im Vorjahr wären durchschnittlich 350 Einsätze im Monat. Die Zahlen steigen in den vergangenen Jahren generell sukzessive: von 3.940 (2017) auf 4.100 (2018) und 4.240 im letzten Jahr. Und das trotz des warmen Winters im Vorjahr – am anspruchsvollsten sind ja extreme Kälte und Hitze für die Fahrzeuge. „Der Durchschnitt...

  • 07.02.20
Freizeit
Herrlich war die Fernsicht am Dobratsch am Neujahrstag. Blick zu den Karnischen Alpen.
18 Bilder

Bildergalerie
Fotos aus Österreich - Jänner 2020

Die schönsten Schnappschüsse unserer Regionauten im Jänner auf einen Blick.  COMMUNITY.  Jänner oder doch Januar? Obwohl die Bezeichnung in Österreich kaum genutzt wird, ersetzt manch österreichischer Lektor das Wort Jänner durch Januar. Das geschieht entgegen dem allgemeinen Sprachgebrauch, um auf den gesamten deutschen Buchmarkt Rücksicht zu nehmen.  Nicht immer der erste Der Jänner ist der erste Monat des gregorianischen und julianischen Kalenders. Heute hat er 31 Tage. Das war nicht...

  • 07.02.20
  •  2
  •  5
Wirtschaft

AMS Mürzzuschlag
AMS Mürzzuschlag Monatsbericht Jänner

Der aktuelle Monatsbericht des AMS Mürzzuschlag bringt folgende Ergebnisse: Mit 952 Personen ist die Zahl der Arbeitslosen im Jänner um 7,4% gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gestiegen, die Arbeitslosenquote liegt bei 6,1%. Eine Steigerung der Arbeitslosen gibt es bei den Männern, vor allem bei den über 25-jährigen. Dem gegenüber stehen im Jänner durchschnittlich 223 offene Stellen und 6 Lehrstellen. Fachkräfte im Bereich Gewerbe und bei den Gesundheitsberufen werden ständig gesucht,...

  • 06.02.20
Lokales

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

Wie viele Medaillen machten Wimpassings Nachwuchs-Judoka neulich beim Heimturnier? Welches Musiktrio reanimierte als Ersthelfer einen 75-Jährigen? Welche Trafik überfiel ein Räuber in Ternitz? Wie viele Gäste genossen Glamping von Juli 2019 bis Jänner 2020? Wo feierten die Huatara-Dirndln ihren 7. Ball?

  • 05.02.20
Lokales
Einige Bilder und auch ein Video vom Rangger Köpfl sorgten im Jänner in den sozialen Netzwerken für einiges – unliebsames – Aufsehen. Ein Pistenraupenfahrer wurde von einem Pistengeher attackiert! Hier geht es zur Story
10 Bilder

Nachrichten aus Tirol
Tirol – Diese Storys haben euch im Jänner 2020 bewegt

TIROL. Auch im Jänner 2020 war in Tirol wieder viel los. Unsere Redakteure berichteten auf meinbezirk.at Hier findest du auf einen Blick, was euch auf meinbezirk.at in Tirol am meisten bewegt hat. Folgende Artikel unserer Redakteure wurden am häufigsten gelesen. Auch im Jänner ist in Tirol wieder eine Menge passiert. Das sind die meistgelesenen Beiträge im JännerRanger Köpfl (Westliches Mittelgebirge): Einige Bilder und auch ein Video vom Rangger Köpfl sorgten im Jänner in den sozialen...

  • 03.02.20
Lokales
Hier findest du die meistgelesenen Beiträge von Tiroler Regionauten eines jeden Monats.

Lesereporter
Tirol – Worüber unsere Regionauten im Jänner 2020 berichteten

TIROL. Unsere Regionauten (Lesereporter) machen meinbezirk.at noch regionaler. Mit ihren Fotos, Beiträgen und Geschichten sind wir noch näher dran am Geschehen in den einzelnen Dörfern und Gemeinden Tirols. Hier findest du die zehn Beiträge unserer Regionauten aus Tirol, die im Jänner besonders häufig gelesenen wurden. Wir haben uns angeschaut, welche Regionauten-Beiträge im Jänner besonders gerne gelesen wurden und haben sie für dich herausgesucht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen...

  • 03.02.20
Freizeit
"Der König von Ferleiten" - von Wolfgang Madreiter
30 Bilder

Salzburg schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - Jänner 2020

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Auch im Jänner haben unsere Regionautinnen und Regionauten wieder wunderschöne Fotos auf meinbezirk gepostet. Eine kleine Auswahl davon möchten wir euch hiermit zeigen. Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die unsere Leserreporter Tag für Tag hochladen. Das Team der Bezirksblätter Salzburg gratuliert den Fotografinnen und Fotografen recht herzlich und freut sich auf...

  • 03.02.20
  •  1
  •  3
Freizeit
7 Bilder

HUZO NEWS
JÄNNER

,,In die Berg bin i gern und do Gfreit si mei Gmiat ", Singend und den Hügel in der Huzo hinauf gehend, SO habe ich SIE in Erinnerung. Ein jeder der in der HUZO anwesend war sah zu der INGRID, ihr Zweiter Hund die Ludmilla 14 Jahre Blind an der Leine laufend umrundete sie- die INGRID wie die Ringe den Saturn,während die Mara mit den anderen Hunden durch die Huzo flitzte. Schmunzelnd folgten ihr unsere Blicke und mit der Zeit lernten wir uns näher kennen. Eines jener seltenen Exemplaren von...

  • 02.02.20
Leute
143 Bilder

Regionauten im Burgenland
Schnappschüsse des Monats Jänner 2020 - Burgenland

Tierisch turbulent, bezaubernde Winterlandschaften oder romantische Sonnenuntergänge - so vielfältig können nur Burgenlands Regionauten den Jahresbeginn in Szene setzen. Hier sind einige der schönsten Schnappschüsse aus dem Jänner 2020. Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen...

  • 01.02.20
  •  3
  •  6
Lokales
Temperatur Jänner 2020: Abweichung der Temperatur vom Mittel 1981-2010. Auswertung mit SPARTACUS-Daten bis inkl. 29.1.2020.
2 Bilder

Wetter in Tirol
Mild, trocken und sonnig – Jänner-Wetterbilanz 2020

TIROL. Schon ist der erste Monat des neuen Jahres wieder vorbei. Zeit, eine Wetterbilanz zu ziehen. Mit den rund 270 Wetterstationen der ZAMG konnte eine vorläufige Klimabilanz errechnet werden. Wie schon abzusehen war: Der Januar 2020 war mild, trocken und sonnig. Auf den Bergen war es sogar einer der drei wärmsten  Jänner der Messgeschichte. Stabiles Hochdruckwetter und milde Südwest-StrömungDer Jänner 2020 wurde besonders dominiert von stabilen Hochdruckwetter und milden...

  • 31.01.20
Lokales
Noch ist es dunkel und kalt.

Positiv denken
Der Jänner - ein Gedicht

Jetzt ist es zwar noch kalt und dunkel, aber der Jänner ist auch der Vorbote dafür, das es bald schon wieder anders wird. Ein Monat vergeht ohnehin sehr schnell. Ich mag den Winter, aber ab Mitte Jänner, freue ich mich dann auch schon wieder auf die Tage mit mehr Licht. Einen kurzen Gedankengang dazu in Gedichtform möchte ich hier mit euch teilen. Der Jänner Der Jänner ist der Monat, den man überstehen muss, er spielt die kalte Tonart, doch bald ist damit Schluss. Die Tage sind noch...

  • 12.01.20
  •  7
  •  6
Freizeit
Pferde
75 Bilder

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Jänner 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten...

  • 02.01.20
  •  5
  •  3
Lokales
Kalt aber schön so ein Wasserfall mit Eis.
10 Bilder

Neujahrstag
Die "Eiszeit" am Bach

Bei schönem Wetter am Neujahrstag hält es einen halt nicht in der warmen Stube. Perfekt um sich ein bisschen in Bachnähe umzusehen. Es ist immer wieder faszinierend, welche Gebilde die Natur kreiert, wenn Wasser auf Kälte trifft. Bizarre Figuren und Formen, einige die sogar mit ein wenig Fantasie wie Füße aussehen, hängen am Ufer. Am Wasserfall bilden sich besonders viele Formationen. Nett anzusehen und natürlich immer ein beliebtes Motiv und einen Schnappschuss wert.

  • 01.01.20
  •  20
  •  15
Lokales
Das Projekt "Volksschule neu" wird spätestens im Jahr 2022 vollendet sein, sagt Bürgermeister Vinzenz Knor (SPÖ).
3 Bilder

Jahresrückblick 2019
Das hat den Bezirk Güssing im Jänner bewegt

"Volksschule neu" als Zankapfel in GüssingZu Jahresbeginn wurde diskutiert, ob es zu einem Neubau neben der Neuen Mittelschule oder einer Sanierung des bestehendes Gebäudes kommt. Hier gehts zum Artikel Erste große Sitzung im neuen Kukmirner Feuerwehrhaus Die Jahreshauptdienstbesprechung der Ortsfeuerwehr Kukmirn war eine Premiere im neugebauten Feuerwehrhaus.  Hier gehts zum Artikel Dunst kündigt "Rückholaktion" von südburgenländischen Pendlern anBei der Aktion gehe es nicht darum,...

  • 21.12.19
Lokales
Tunnelpatin Verena Hofer nahm vor versammelter politischer Prominenz die symbolische erste Sprengung für den S7-Straßentunnels vor.

Jahresrückblick 2019
Das hat den Bezirk Jennersdorf im Jänner bewegt

Startschuss für den S7-Tunnel Rudersdorf44 Jahre, nachdem erstmals ein Projekt für die Schnellstraße S7 auf dem Tisch lag, wird es nun ernst mit dem Bau. Hier geht es zum Artikel. Schlägerungen am Bach in Grieselstein sorgen für WirbelDer Grieselsteiner Ortsvorsteher wird wegen der nicht bewilligten Schlägerungen seines Amtes enthoben. Hier geht es zum Artikel. In Jennersdorf tagte die "alte" LandesregierungDie abgeschlossene Renovierung der Bezirkshauptmannschaft war für die...

  • 21.12.19
Lokales
24 Stunden Burgenland Extrem: Zum 8. Mal ging die Extrem Tour rund um den See heuer um die Bühne

Jahresrückblick 2019
Das hat den Bezirk Eisenstadt im Jänner bewegt

Messerstecherei in Silvesternacht Das neue Jahr war gerade einmal vier Stunden alt, als die Polizei aufgrund einer Verletzung nach einer Messerstecherei ins Lokal „James Dean“ nach Eisenstadt beordert wurde. Nach einer kurzen Fahndung konnte der mutmaßliche Täter identifiziert angehalten. Hier geht es zum Beitrag Dachstuhlbrand in Neufeld Noch schneller als die Polizei musste die Feuerwehr ausrücken. Kurz nach Mitternacht wurden die Floriani zum Brandeinsatz gerufen. Als Auslöser wurde...

  • 21.12.19
Lokales
Wir sind auf den Hund gekommen.

Tiere
Das Jahr der Hundefreunde

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Ist er der beste Freund des Menschen, schon ein Familienmitglied oder werden die Vierbeiner doch überschätzt? Im Jänner und Februar dreht sich bei uns alles um den Hund. Thomas Weber liefert alle Fakten und beleuchtet unseren treuen Freund von allen Seiten. Und das Beste: Du kannst für deinen Liebling jede Menge Leckerlis gewinnen. Also wirf schon mal deine Kamera an und fang’ die lustigsten, liebsten und schrägsten Szene deines Hundes ein. Denn damit kannst du einen...

  • 20.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.