25.04.2016, 08:17 Uhr

Umfrage: „Achten Sie beim Blumen setzen auf die „Eisheiligen“?“

Elke Gutmann, Reutte (Foto: Dietel)
Elke Gutmann, Reutte:
„Nein, überhaupt nicht, es wächst trotzdem alles, ich hab einfach einen „grünen Daumen.“

Hannelore Witting, Lechaschau:
„Mein Mann ist für den Garten zuständig, aber ich glaube er achtet teilweise darauf.“

Anna-Maria Schrotter, Höfen:
„Natürlich, da man der Natur vertrauen kann! Alles was den Frost nicht hebt setze ich sogar erst anfangs Juni.“

Heidi Schmid, Reutte:
„Ja, eigentlich schon, vor den Eisheiligen setze ich keine Pflanzen ins Freie.“

Thomas Ahorn, Vils:
„Den Salat habe ich jetzt schon gesetzt, aber ins geschützte Frühbeet, da sind sie vor den Minus Graden sicher.“

Gerda Berger, Reutte:
„Ich schütze den ganzen Winter alle Blumen mit „Latschen“ und nach den Eisheiligen kommen sie weg- und die Balkon Blumen hinaus.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.