09.09.2016, 10:53 Uhr

Zeichen für Menschlichkeit setzen

(Foto: privat)
REUTTE. "Überparteilich aber nicht unpolitisch", so sieht sich das Freie Institut für Beziehungsaspekte von Katharina Bachlechner-Lanser in Reutte. Um in einer "emotional aufgeheizten Zeit ein Zeichen zu setzten für ein menschlich- und humanistisch geprägtes Miteinander" hat sie einen Button aufgelegt, welcher spesenfrei angefordert werden kann (ba@beziehungsaspekte.com)
Der Aufkleber soll ein Statement für Solidarität und Menschlichkeit mit vielen Aspekten sein. Der Aufkleber wird gerne kostenlos versandt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.