23.03.2016, 08:18 Uhr

SC Heiterwang beendet die Rennsaison

Kätzler-Gesamtsieger - Niki Hosp, Manfred Zotz und Wolfgang Schiftner. (Foto: Fröhlich)
HEITERWANG. Mit dem „Pfarrer Kätzler Gedächtnislauf“ hat der SC-Heiterwang die Rennsaison für den Winter 2015/16 beendet. Der „Pfarrer Kätzler Gedächtnislauf“ ist eine Traditionsveranstaltung des Vereines und nach dem Gründer des Schiclubs, Pfarrer Adalbert Kätzler, benannt. Am Abend des Renntages fand die Schlussveranstaltung der Rennsaison mit einer Gesamtpreisverteilung statt. Ein ganzer Tisch voll Preise, welche alle von der Lebenshilfe in Reutte gefertigt wurden, konnte an die einzelnen Preisträger vergeben werden.
Bei der Vereinsmeisterschaft Alpin am 21. Februar waren über 90 Teilnehmer am Start. Schülervereinsmeister wurden Tommy Kramer und Nadine Kramer, Vereinsmeister wurden Wolfgang Reichl und Niki Hosp.
Am 5. März wurden die Langlaufvereinsmeisterschaft und ein Biathlon-Wettbewerb ausgetragen. Der Biathlon-Schießstand wurde dankenswerterweise von der Schützengilde Heiterwang betreut. Schülervereinsmeister wurde Marcel Versal und Nadine Kramer. Den Vereinsmeister sicherten sich Paul Kramer und Verena Frick. Biathlon-Sieger dürfen sich Marco Pallhuber und Regina Kramer nennen.
Die Sieger des „Pfarrer Kätzler Gedächtnislaufes“, bei dem in der Gästeklasse 22 Teilnehmer am Start waren, sind Wolfgang Schiftner und Niki Hosp. Sieger der Gästeklasse ist Manfred Zotz vom SC Lähn.
Die besten Kombinierer aller drei Rennen sind Paul Kramer und Niki Hosp.
Die kompletten Ergebnislisten der einzelnen Rennen können unter www.sc-heiterwang.at abgerufen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.