12.07.2016, 13:30 Uhr

Mehr Insolvenzen als im Vorjahr

Sechs Unternehmensinsolvenzen wurden im ersten Halbjahr 2016 im Bezirk Ried verzeichnet. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)
BEZIRK. Wie der Kreditschutzverband 1870 (KSV 1870) meldet, mussten im ersten Halbjahr 2016 im Bezirk Ried im Innkreis sechs Unternehmen Insolvenz anmelden. Bei drei Betrieben konnte das Verfahren mangels Kostendeckung nicht eröffnet werden. In weiteren 19 Fällen mussten Privatpersonen Konkurs anmelden.

Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2015 gab es drei eröffnete Unternehmensinsolvenzen sowie sechs nicht eröffnete Insolvenzverfahren. Privatkonkurse wurden 13 verzeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.