02.09.2016, 07:49 Uhr

Großes Familienfest am 11. September im Wikingerdorf Exlau

Ein buntes Programm wartet auf die kleinen und großen Gäste beim Familienfest. (Foto: Foto: kerschi.at)
BEZIRK. Das Familiennetzwerk Mühltal mit den sieben Gemeinden Kleinzell, Kirchberg, St. Martin, Niederwaldkirchen, St. Ulrich, Neufelden und Altenfelden lädt traditionell zum Ferienende ins Wikingerdorf Exlau (Zufahrt über St. Martin und Untermühl) zum großen Familienfest. Der Eintritt ist frei.

Buntes Programm

Das „Familienfest auf der Donauwies’n“ findet am Sonntag, 11. September, von 13 bis 18 Uhr statt. Auf die vielen Familien wartet ein tolles Programm: Basteln mit Naturmaterialien, Malen, Stelzengehen, ERIMA-Riesenwuzzler, Kinderschminken, Feuerwehr-Bootfahren auf der Donau mit den Feuerwehren St. Martin und Kirchberg, Bogenschießen, Trommeln, Brieftaubenstart zu Beginn des Festes und ein großer Luftballonstart zwischendurch lassen die Kinderherzen höher schlagen.

Familienfreundliche Region

„Mister Stefano“ wird mit seiner Zaubershow begeistern, der Familienbär schaut vorbei, Hüpfburg und Knackerbraten am Lagerfeuer sind vorbereitet, Ponyreiten und vieles mehr. Roswitha Öhler, Leiterin des Familiennetzwerkes Mühltal: „Das 'Familienfest auf der Donauwies’n' spiegelt die besondere Familienfreundlichkeit in der Region wider. Die Besucher kommen aus nah und fern, weit über den Bezirk Rohrbach hinaus, viele besuchen uns aus dem Zentralraum. Zudem läutet das Fest das Ferienende ein, da können sich die Kinder noch einmal so richtig austoben, bevor dann wieder die Schule beginnt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.