10.06.2016, 10:06 Uhr

Verdiente Ulrichsberger ausgezeichnet

Bürgermeister Kellermann mit Vizebürgermeister Thaller mit den Fraktionsobleuten und den Geehrten. (Foto: Foto: privat)
ULRICHSBERG. Die Marktgemeinde Ulrichsberg hat eine der höchsten Auszeichnungen der Gemeinde, nämlich den Goldenen Ehrenring, an Rudolf Bindl verliehen. Bindl war insgesamt 30 Jahre (von 1985 bis 2015) im Gemeinderat vertreten. Zudem war er 20 Jahre (von 1993 bis 2013) Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ulrichsberg und bei zahlreichen weiteren Vereinen, wie etwa der Brauchtumsgruppe, dem Pfarrgemeinderat oder dem Wirtschaftsbund, aktiv.

Ehrenzeichen für Verdienste

Für ihre Dienste im Gemeinderat wurden auch weiteren Personen Ehrenzeichen der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht. Die Silberne Eherennadel erhielten: Josef Krenn, Walter Pröll, Michael Eisner, Annaliese Sonnleitner, Robert Pröll, Christof Pröll und Wolfgang Forstner. Die Goldene Ehrennadel wurde im Zuge des Festes 20 Jahre Schulgalerie in Ulrichsberg an den Hauptschullehrer Gerhard Wöss überreicht. Wöss war unter anderem Leiter der Bezirksarbeitsgemeinschaft Kultur und Schulgalerie, Leiter und Organisator von diversen Projekten, Festen und Veranstaltungen und Gründer der Schulgalerie Ulrichsberg.
Besonderen Dank für Ihre Leistungen in der Marktgemeinde Ulrichsberg sprach Bürgermeister Wilfried Kellermann Walter Fuchs, Gertrud Scherrer, Beatrix Pfoser, Wolfgang Wögerbauer und Leo Fischer aus. Fuchs wurde bereits im Jahre 2002 mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet und Scherrer wurde bereits im Jahr 2009 der Ehrenring der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.