22.04.2016, 08:47 Uhr

Verwaltungspreis für die Gemeinde Aigen-Schlägl

Vertreter der beiden Gemeinden haben die Urkunde in Wien entgegengenommen. (Foto: Foto: Andy Wenzel)
AIGEN-SCHLÄGL. Mit dem Österreichischen Verwaltungspreis wurden die beiden fusionierten Gemeinden Aigen-Schlägl und Rohrbach-Berg ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung in Wien von Staatssekretärin Sonja Steßl. "Es ist ein schöner Abschluss für den ganzen Prozess", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Höfler. "Der öffentliche Dienst hat die Aufgabe, den kontinuierlichen Wandel der Gesellschaft zu begleiten und mitzugestalten. Damit können wir Lebensqualität, Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand unterstützen und nachhaltig sichern", sagte Steßl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.