Alles zum Thema Unterkagererhof

Beiträge zum Thema Unterkagererhof

Leute
Die siebenjährige Hexe Lara führt ihre Freundin Lena (9 Monate) bereits in die Geheimnisse der Hexerei und Zauberkünste ein.
47 Bilder

18. Hexenmarkt lockte tausende Besucher

AUBERG (alho). Für tausende Besucher wurde am Sonntag bei herrlichem Wetter die Volljährigkeit des Hexenmarktes am Unterkagererhof zum Erlebnis. „Wir hatten heuer 80 Aussteller – mehr nehmen wir gar nicht mehr. Davon waren 35 neu dabei“, freut sich Organisationsteamleiterin Maria Stelzer und ergänzt: „Auch Vorführer wechseln immer wieder, damit es auch genug Abwechslung gibt." Alten Hof erhalten Mit der Veranstaltung wird die Erhaltung und Restaurierung des Erlebnishofes Unterkagererhof...

  • 14.10.18
  • 1
Freizeit
Die Gruppe widawö! mit Gastmusiker Rudi Pfann(r) spielten am Vormittag schon zum Frühschoppen auf.
21 Bilder

Unterkagerer sunnseitn: 1.300 Leute entschleunigten auf der Obstwiese

Buntes, multi-kulturelles Treiben bei herrlichem Wetter herrschte vergangenen Sonntag bei der 22. Unterkagerer sunnseitn rund um den Denkmalhof in Auberg. AUBERG (hed). Alt und Jung hatten ihre Decken auf der Obstwiese ausgebreitet und lauschten den fröhlichen Klängen: Experimentelles war genauso dabei wie Traditionelles. Einige tanzten, andere träumten vor sich hin. Familien jonglierten in der Obstwiese, bunte Riesenseifenblasen gaukelten durch die Luft. Ein Highlight in der Stube: Klaus...

  • 11.09.18
  • 1
Lokales
Albert Starlinger (l) führte im Rahmen einer Lehrerexkursion der PH Oberösterreich zum Thema "Neue Vielfalt am Acker" durch seien Biohof in Auberg.
14 Bilder

Exkursion: "Neue Vielfalt am Acker"

AUBERG, BEZIRK (hed). Unter dem Motto „Neue Vielfalt am Acker“ besuchten Biologie-Lehrer im Rahmen einer Fortbildung der Pädagogischen Hochschule OÖ (PH OÖ) Bio-Biobetriebe. Eine Einführung zum Thema gab es am Unterkagererhof in Auberg. Peter Kurz von der PH OÖ informierte über Ackerkulturen und ihre Begleitvegetation, Helmut Eder über frühere Kreislaufwirtschaft und Daniel Breitenfellner, ehemals Bio-Region Mühlviertel, über die Bio-Region. Danach wurde der Biohof Starlinger (Brandstätter) in...

  • 09.08.18
Freizeit
Spiel, Spass und Natur entdecken konnten die Kids der önj Unterkagerer und der Sportunion Auberg am Unterkagererhof
5 Bilder

Sommerlager am Unterkagererhof

önj Unterkagerer und Kinderfußballgruppe der Union Auberg gemeinsam auf Sommerlager. AUBERG (hed). Die Volkschulgruppe der önj Unterkagerer und die Jungfußballer der Sportunion Auberg verbrachten zwei gemeinsame Tage beim Ferienlager am Unterkagererhof. Die 25 Kinder erlebten ein buntes Programm: Es wurde ein Wimpel gemalt und feierlich aufgestellt, es gab einen Schlachtruf, Lagerfeuer, Gute-Nacht–Geschichtenund eine Nachtwanderung  Aus Kräutern wurde ein köstlicher Wiesendudler fürs...

  • 27.07.18
Lokales
Regina-Hoffmann-Schietz  mit den Schülern der 1.B Klasse bei der Vorbereitung der Brotlaibe für das Brotbacken.
7 Bilder

Umwelt:Spiel:Raum am Unterkagererhof

Das Brotbacken, Lehmofen-Bauen und Kräuterkekse-Backen begeisterte die Lembacher Schüler. AUBERG, LEMBACH (hed). Begeistert mitgemacht haben die Schüler der 1b-Klasse der NMS Lembach bei den Aktivitäten im Rahmen des Programmes "Umwelt:Spiel:Raum: Schauen.Staunen.Spielen.Spüren", das heuer zum zweiten Mal vom Land OÖ, Abteilung Umweltschutz, und der önj Unterkagerer am Unterkagererhof angeboten wurde. Abwechslungsreicher Tag Nach einer Führung durch den Hof wurden die Schüler in drei...

  • 17.07.18
Lokales
Die Kids der önj Unterkagerer und ihre Betreuer präsentieren stolz die selbstbefüllten Insektenhotels. Nun hofft man auf viele Gäste.
2 Bilder

Insektennisthilfen für Wildbienen

Insektenhotels für Wildbienen befüllten die Kids der Volkschulgruppe der önj unterkagerer. AUBERG (hed). Bei einem Gruppentreffen befüllten die önj- Kids gemeinsam mit ihren Gruppenbetreuerinnen Margit Lehner und Regina Schietz-Hofmann, sowie önj-Teamleiter Helmut Eder „Insektenhotels“ für Wildbienen, Marienkäfer und Florfliegen. Für die Inneneinrichtung wurden verschiedene Materialien wie Baumscheiben aus Hartholz, Halme und Holzwolle verwendet. Die Rahmen wurden von der önj FAB Haslach unter...

  • 21.06.18
Lokales
2 Bilder

Unterkagerer Sunnseitn droht das Aus

Wegen fehlender Sponsoren und einem zu kleinen Organisationsteam droht der beliebten Veranstaltung nach 21 Jahren das Ende. AUBERG (bayr). Ein Fixtermin ist jedes erste Wochenende im September die Sunnseitn am Unterkagererhof. Ob es sie heuer noch einmal geben wird, ist derzeit sehr ungewiss. "Das schlechte Wetter im Vorjahr hat viele Besucher abgehalten. Wir haben ein Minus gemacht und müssen jetzt die Notbremse ziehen", sagt Helmut Eder, önj-Teamleiter und Organisator. Dringend Sponsoren...

  • 29.05.18
  • 1
Lokales
Maria Stelzer und Veronika Katzlinger verraten gerne die Geheimnisse der Knechtkammer. Besucher können im Bett des Knechtes auch "Probeliegen".
3 Bilder

Der Unterkagererhof lockt mit Attraktionen

Probeliegen in der Knechtkammer. Für Schul- und Jugendgruppen gibt es Zusatzangebote.AUBERG (hed). Ab sofort gibt es am Unterkagererhof wieder Führungen für Gruppen und Schulklassen. „Bei unseren Führungen machen wir das Alltagsleben unserer Vorfahren begreifbar“, erklärt Maria Stelzer vom Museumsteam. Ein Highlight: Die Knechtkammer: „Unbegreifbar, dass der Knecht in einer so kleinen, unbeheizten Kammer auch im Winter verweilen musste“. Im Bett des Knechtes können Besucher auch „Probeliegen“....

  • 23.05.18
Leute
Rupert Vierlinger war die gute Seele des Unterkagererhofes.

Der "Kagerer Rupert“ ist nicht mehr

Der Auberger Rupert Vierlinger verstarb im 78. Lebensjahr – ein Nachruf. AUBERG (hed). Den „Kagerer Rupert“ kannten die Leute in der Region als den „guten Geist“ oder „Hausl“ vom Unterkagererhof. Rupert Vierlinger arbeitete nach dem Präsenzdienst in Salzburg bei verschiedenen Bauern als Knecht. Als Knecht war er schließlich auch am Unterkagererhof im Einsatz. Dort lernte er in der Nachbarschaft seine spätere Frau Berta kennen und lieben, die er am 30. Mai 1965 geheiratet hat. Jahrelang...

  • 17.05.18
  • 1
Lokales
Christoph Prammer (3.v.r.) führte das Unterkagererhof- Team durch die Austellung der Burg und erläuterte das Führungskonzept.
3 Bilder

Unterkagererhof-Team auf Exkursion

Zu einem Erfahrungsaustausch besuchte das Unterkagererhof- Projektteam das Burgmuseum Reichenstein. AUBERG, REICHENSTEIN (hed).Der Kulturvermittler Christoph Prammer gab einen Einblick in die Dauerausstellung „Burg und Herrschaft“ mit den Schwerpunktthemen und die Zeit vom 11. bis zum 17. Jahrhundert Im Museum werden die Menschen und ihre Lebenswelten innerhalb der Burg sowie das architektonische und bauliche Erscheinungsbild von Burgen und die mit den Burgräumen und Arealen verbundenen...

  • 08.04.18
Freizeit
Wie man Gemüse gut haltbar macht, zeigt ein Kurs am Unterkagererhof.

Wie man Gemüse richtig fermentiert

AUBERG. Am Montag, 30. April findet von 16.30 bis 21.30 Uhr am Unterkagererhof der Kurs "Blubbergarten – Gemüse fermentieren" statt. Milchsaure Fermentation ist eine alte und einfache Methode zur Haltbarmachung von Gemüsen. "Schon vor längerer Zeit ist sie beinahe komplett aus den Haushalten verschwunden oder durch Einlegen von Gemüse in Essig ersetzt worden", sagt Kursleiterin Ingrid Palmetshofer. Manch eine/r weiß noch, dass Sauerkraut und Salzgurken auf diese Art hergestellt werden. "Wir...

  • 21.03.18
Freizeit
Wie man Bienen wesengemäß in einer Wiege hält, erfahren Interessierte in Auberg.

Kurs über wesensgemäße Bienenhaltung am Unterkagererhof

AUBERG. Am 14. und 15. April findet jeweils von 9 bis 17 Uhr am  Unterkagererhof der Kurs "Wesensgemäßge Bienenhaltung: Basiskurs Teil 1 und 2" statt. Der Basiskurs eignet sich für alle, die mit naturnaher Bienenhaltung beginnen möchten, oder bereits Bienen konventionell halten, jedoch nach Alternativen suchen. Fachliche Grundlagen Im Kurs werden nicht nur die fachlichen Grundlagen für eine wesensgemäße Bienenhaltung vermittelt, sondern auch der innere Zugang zum Bienenwesen. Wesensgemäß...

  • 21.03.18
Wirtschaft
Richard Adey und Roland Holm arbeiten mit den neusten  3D-360-Grad Scanning Equipment aus den USA in Kombination mit der neuesten Software.
15 Bilder

3D-Rundgang durch den Unterkagererhof

Neueste Fototechnik aus Amerika ermöglicht einzigartige virtuelle Rundgänge durch Gebäude. LINZ, LICHTENBERG, AUBERG (hed). „Die Idee, den Schwerpunkt mit 3D-Explorer auf virtuelle Rundgänge zu legen, entstand aufgrund der guten neuen 3D-360 Grad Fototechnik aus Amerika“, erklärt der Firmengründer und Geschäftsführer der Linzer Firma Phenomatics GmbH, Roland Holm. Alles vor Ort gescannt Früher mussten virtuelle Welten aufwendig am Computer nachmodelliert werden. "Heute wird das...

  • 19.03.18
  • 3
Freizeit
Erich Stockinger ist Mundartdichter. Er gibt am Unterkagererhof Schreibtipps.

Sprachbastelkurs: Der Mundart auf der Spur

AUBERG. Am Freitag, 23. März, 19 Uhr, findet am Unterkagererhof in Auberg ein Dialekt-Abend statt. "Der Mundart auf der Spur" – ein Sprachbastelkurs ist der Titel des Abends. Die Herausgeberin des Juiwegga Duden, Edda Seidl-Reiter und Mundartdichter Erich Stockinger begeben sich mit den Teilnehmern aktiv auf Spurensuche rund um den Mühlviertler Dialekt. Tipps für eigene Schreibversuche Erich Stockinger liest eigene Texte und gibt dabei auch Anregungen für eigene Schreibversuche. Die...

  • 13.03.18
Freizeit
Pape kommt auf den Unterkagererhof. Er diskutiert zum Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen – Zukunft oder Spinnerei?"

Bedingungsloses Grundeinkommen – Zukunft oder Spinnerei?

AUBERG. Am Dienstag, 13. März, 19.30 Uhr ist Helmo Pape am Unterkagererhof zu Gast. Ausgehend von dem Widerspruch, dass in Österreich Armut und Überfluss zur gleichen Zeit herrschen, wird Helmo Pape (Ex-Banker, Verein Generation Grundeinkommen) aufzeigen welche Lösungswege in Bezug auf Digitalisierung, Überproduktion und Klimawandel ein Einkommen als Menschenrecht bietet. Paul J. Ettl, MBA (Friedensakademie Linz) wird ebenfalls zu diesem Thema berichten. Diskutieren Sie mit, ob dies eine Utopie...

  • 05.03.18
Wirtschaft
Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte).
2 Bilder

Staubsauger für önj Herberge gespendet

Einen Staubsauger für die önj Herberge am Unterkagererhof spendete die Firma Elektro Schmid aus Haslach der önj Unterkagerer. Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte). Das Gerät wird dem Putzpersonal für Reinigungsarbeiten in der Herberge zur Verfügung gestellt

  • 23.02.18
Lokales
Die bisherige Unterkagererhof- Koordinatorin Viktoria Leibetseder (l) übergibt im Beisein von Vereinsobmann Michael Lehner symbolisch den Unterkagererhof-Schlüssel an ihre Nachfolgerin Veronika Katzlinger aus Haslach.

Schlüsselübergabe am Unterkagererhof

Veronika Katzlinger folgt Viktoria Leibetseder als Projekttkoordinatorin nach. AUBERG(hed). Aufgrund ihres Studiums hat Viktoria Leibetseder ihre zweijährige Tätigkeit als Projektkoordinatorin am Unterkagererhof zurückgelegt. Ihre Tätigkeit übernimmt  Veronika Katzlinger aus Haslach. Die gebürtige Aignerin absolvierte ein Studium für Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der BOKU Wien. Im Masterstudium vertiefte sie ihr Wissen im Fachbereich Regionale Entwicklung. Veronika Katzlinger ist...

  • 20.02.18
Lokales
Angelika Starlinger, Anna Lehner, Lukas Traxler, Johannes Hörschläger waren erstaunt, wieviele Tiere rund um den Unterkagererhof unterwegs sind.
8 Bilder

önj Unterkagerer: Spurensuche im Schnee

Mit heimischen Jägern erkundeten die önj Kids Tierspuren rund um den Unterkagererhof. AUBERG, ST.PETER (hed). Gemeinsam mit den Jägern Sepp Schütz („Edlwagner“ aus St. Peter) und Alfons Kneidinger aus Kasten haben wir uns auf Tier-Spurensuche im Schnee begeben“, schwärmen die Volksschukinder der önj Unterkagerer. Mit dabei auch die beiden Gruppenbetreuerinnen Regina Hoffmann-Schietz und Margit Lehner. An seinem Hut zeigte Schütz Haare von einem Wildschwein. „Die Jäger hatten Präparate mit,...

  • 11.02.18
Lokales
Lochsteine wie am Unterkagererhof weisen oft auf unterirdische Erställe und Kraftorte hin.
4 Bilder

Erdställe im Bezirk – zwei Vorträge in Kirchberg und Auberg

Vorträge über unterirdische Gänge in Kirchberg und am Unterkagererhof. AUBERG, KIRCHBERG (hed). Das Entstehungsalter von Erdställen wird auf mehr als 10.000 Jahre datiert. „Erdställe gibt es nicht nur weltweit, sondern auch im Bezirk“, weiß Hobbyforscher Franz Madlmayr: „Obwohl in der Bevölkerung das Wissen über die Existenz verschiedener Erdställe hoch ist, wird dieses Wissen oft verschwiegen." Skepsis und Schweigen "Schon auch aus Angst davor, eine Baustelle wegen eines Fundes von einer...

  • 09.02.18
Freizeit
Lochsteine wie dieser deuten oft auf unterirdische Bauten hin. Im Bild Franz Madlmayr am Unterkagererhof.
3 Bilder

Erdställe rund um den Hollerberg

AUBERG. Am Freitag, 23. Februar, 19.30 Uhr, spricht Gerhard Hajek bei den Stubengesprächen über "Erdställe rund um den Hollerberg". Erdställe werden von der Forschung auf ein Alter von mehr als 10.000 Jahren datiert. In Österreich sind sie weit verbreitet, auch rund um den Hollerberg werden Erställe vermutet. Kapellen und Lochsteine weisen oft auf unterirdische Bauten dieser Art hin. Bei diesem Stubengespräch versucht Gerhad Hajek gemeinsam mit den Besuchern aufzuspüren, wo sich solche befinden...

  • 07.02.18
Freizeit
Gerhard Haderer kommt auf den Unterkagererhof.

Gerhard Haderer stellt seine Schule vor

AUBERG. Am Montag, 26. Februar, 19.30 Uhr, kommt der bekannte Karikaturist Gerhard Haderer auf den Unterkagererhof. Er nimmt an den Stubengesprächen teil und spricht über seine neugegründete "Schule des Ungehorsams" und was er sich davon erhofft. Haderer sucht auch die Diskussion mit Besuchern, eventuell wird auch gezeichnet oder gescherzt. Eintritt: freiwillige Spenden, Anmeldung: 0664/4641941 oder unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

  • 07.02.18
  • 1
Freizeit
Die Stube am Unterkagererhof ist Treffpunkt für viele Veranstaltungen.
5 Bilder

Karikaturist Gerhard Haderer kommt auf den Unterkagererhof

Das neue Seminarprogramm am Unterkagererhof wird abwechslungsreich. AUBERG. "Unser Schwerpunkt liegt heuer auf jeden Fall in der Belebung des Freilichtmuseums Unterkagererhof. Wir hoffen, dass wir mit dem Seminarangebot viele Interessierte begeistern und auf den Hof holen können", sagt Helmut Eder vom Unterkagererhof-Team. Kooperieren will man auch mit dem Textilen Zentrum Haslach. "Wir werden ein gemeinsames Konzept erstellen und wollen Synergien nutzen", verrät Eder einstweilen nur. Das...

  • 29.01.18
Freizeit
Günter Wolkerstorfer (Gitarre, Slidegitarre, Gesang), Martyn Park (Mundharmonika, Gesang), Rudy Pfann (Schlagzeug, Kontrabass, Gesang) spielen am 2. Februar ab 21 Uhr "alte Hadern" aus den 60er, 70er und 80er Jahren.

Lichtmessfeier und Stubenkonzert mit „HONKY TONK LIGHTNING“

AUBERG (hed). Zu einer Lichtmessfeier mit Lagerfeuer lädt die önj Unterkagerer und sunnseitn am  Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr Jung und Alt auf den Unterkagererhof ein. Ab 19 Uhr trifft man sich Jung und Alt beim Lagerfeuer zu einem gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank. Ab ab 21 Uhr gibt es in der Stube ein Benefizkonzert mit „HONKY TONK LIGHTNING“ (A) mit Günter Wolkerstorfer (Gitarre, Slidegitarre, Gesang), Martyn Park (Mundharmonika, Gesang), Rudy Pfann (Schlagzeug, Kontrabass,...

  • 28.01.18
Lokales
Preispate Eberhard Stüber, Robin Eggerstorfer (önj Unterkagerer),  önj Bundesleiterin Susi Plank, ÖNB Präsident Roman Türk und der Obmann des ÖNB Oberösterreich Josef Limberger bei der Preisübergabe in Salzburg
8 Bilder

Eberhard Stüber Preis für Robin Eggerstorfer

Der Petringer ist seit Geburt an bei der Naturschutzjugend aktiv dabei. ST. PETER, SALZBURG (hed). Das erste Mal wurde heuer der Eberhard Stüber Preis“ für Jugendarbeit im Naturschutz verliehen. Der Preis wird in zwei Kategorien verliehen. Ein Preis für „Jugendarbeit und –förderung im Naturschutz“. Ein weiterer Preis für außerordentliches Engagement junger Personen im Naturschutz“. Dieser Preis wurde heuer von der Jury an Robin Eggerstorfer von der önj Unterkagerer vergeben. Verliehen wurde...

  • 20.11.17