20.06.2016, 13:20 Uhr

Arnreiter und Haslacher Musikkapellen holten die meisten Punkte

Der Trompeter der Musikkapelle St Martin steht Kopf. (Foto: Foto: gawe)
OEPPING. Bei strahlendem Sonnenschein konnte am Samstag beim 58. Bezirksmusikfest in Oepping die Marschwertung durchgeführt werden. Die vielen Besucher bekamen vielseitige Showprogramme geboten und die Musikkapellen hatten sich perfekt auf ihre Auftritte vorbereitet. Dies zeigte auch die Bewertung der dreiköpfigen Jury: Alle 16 Musikkapellen konnten mit dem Prädikat "Ausgezeichneter Erfolg" prämiert werden. Die punktestärkste Truppe an diesem Tag war jene des Musikvereins Haslach mit Stabführer Alexander Brandl und Kapellmeister Klaus Stelzer. Sie erreichten 93,29 Punkte.
Am Sonntag öffnete der Himmel dann seine Schleusen und lies es während der gesamten Wertung in Strömen regnen. Die Leistungen dieses Tages wurden 15 Mal mit "Ausgezeichnet" und zweimal mit "Sehr Gut" belohnt. Die meisten Punkte heimste an diesem Tag die Musikkapelle Arnreit mit Stabführer Gerald Herrbauer und Kapellmeister Dietmar Azesberger ein – und zwar ganze 95,15.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.