01.05.2016, 14:29 Uhr

Zwei Verletzte bei Frontalunfall

(Foto: Privat)
HOFKIRCHEN. Ein Autolenker aus Neustift im Mühlkreis lenkte am Samstag, 30. April um 17:30 Uhr seinen Pkw in Fahrtrichtung Altenhof. Nach einer Rechtskurve im Gemeindegebiet Hofkirchen geriet er mit dem Fahrzeug auf die linke Fahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen. In dem Fahrzeug saß ein Pensionist aus Hofkirchen im Mühlkreis. Der Pkw des Pensionisten wurde über eine Böschung geschleudert und blieb dort schwer beschädigt liegen. Der andere Pkw blieb mit Totalschaden auf der Straße stehen. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Pensionist musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen werden. Der zweite Autolenker wurde mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht. Die Falkenstein Landesstraße war für die Dauer der Unfallerhebungen zur Gänze gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.