27.06.2016, 14:22 Uhr

Early Morning Golf & Frühschoppen in Pfarrkirchen

Morgenstund hat GolF im Mund... Sonnenaufgang über dem Golfplatz
Pfarrkirchen im Mühlkreis: Golfclub Pfarrkirchen im Mühlviertel |

Es ist immer wieder ein einzigartiges Erlebnis um 5:00 Uhr morgens den Golfschläger zu schwingen, auch wenn man gerade noch etwas unausgeschlafen aus dem Bett gekrochen ist.



Ein toller Sonnenaufgang, herrlichstes Golfwetter und ein perfekter Golfplatz in Pfarrkirchen haben die 40 Teilnehmer des Early Morning Turnier's am vergangenen Samstag, den 25. Juni, das Schlafdefizit schnell vergessen lassen.

Im Anschluss an dieses Turnier gab es auch ein besonderes Highlight: den Frühschoppen der Musikkapelle Pfarrkirchen, die die Gäste mit flotten Melodien bis in den Nachmittag hinein unterhielt. Alle waren sich einige, dass dieser Frühschoppen zum jährlichen Fixpunkt werden könnte.

Zur Stärkung gab es passend zum Anlass Würstel, Hendl, Krapfen und sehr wichtig bei hochsommerlichen Temperaturen natürlich die erfrischenden (Hopfen-)Getränke! Besonders auch die Präsidenten-Hendl (gegrillt von GC Präsident Hans Huber) erfreuten sich großer Beliebtheit.

Erfreulicherweise konnte der Golfclub auch zahlreiche Nichtgolfer beim Frühschoppen begrüßen! Vizepräsident Erwin Pühringer, der auch die Halfway sponserte, durfte anschließend folgenden Turniergewinnern gratulieren:

Brutto: Fred Söllinger (26 BSP), Petra Hötzendorfer (20 BSP)

Netto A: Hans Huber (37 NSP), Rudi Hauer (37 NSP), Manfred Gössler (36 NSP)

Netto B: Gerhard Pilsl (40 NSP), Alois Füchsl (40 NSP), Franz Lindorfer (39 NSP)

Das gute Turnierergebnis mit zahlreichen Handicapverbesserungen könnte glatt zu Überlegungen führen, ob man nicht öfter mal ein Turnier zur morgendlichen Unzeit starten sollte….
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.