07.04.2016, 16:44 Uhr

"Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen weitergeben"

(Foto: Foto: pixelatelier)

Peter Holnsteiner und Katrin Holnsteiner-Dumps wollen mit ihrem ganzheitlichen Fitnessprojekt "Lebenslauf" Menschen zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen.

AIGEN-SCHLÄGL (anh). Verschlafen liegt sie da, die Siedlung Winkl unweit von Aigen-Schlägl. Dass hier hart trainiert wird und schon so mancher hier dem inneren Schweinehund den Kampf angesagt hat, würde man auf den ersten Blick nicht vermuten. Aber genau hier – in Winkl Nummer 16 – haben sich Katrin Holnsteiner-Dumps und Peter Holnsteiner ihren Traum von einer Fitness- und Gesundheitsoase erfüllt. "Lebenslauf" heißt ihre Firma. Und so unterschiedlich wie die Lebensläufe diverser Menschen auch sein können, so sind auch die Trainings, die die beiden anbieten.

Erfahrungen weitergeben

Die Idee zu diesem ganzheitlichen Fitnessprojekt entstand 2011. Peter Holnsteiner erinnert sich: "Ich hatte mir persönlich das Ziel gesetzt, abzunehmen und absolvierte die Ausbildung zum Body Vitaltrainer." Katrin Holnsteiner-Dumps ließ sich zeitgleich zur Pilates- und Wirbelsäulentrainerin ausbilden. "Daraus entstand der Wunsch, unsere Erfahrungen und unser Wissen weiterzugeben, um auch anderen zu einem besseren Körpergefühl und zu Leistungssteigerung zu verhelfen", erzählt der 31-Jährige weiter. Die Idee war geboren, nun ging es an die Umsetzung. "In unserem Haus war früher eine Tischlerei, deswegen war genug Platz vorhanden", verrät der Aigen-Schlägler. So richteten sie sich einen 60 Quadratmeter großen Fitnessraum ein, in dem nun seit letztem Jahr trainiert wird. Mittlerweile hat sich Katrin Holnsteiner-Dumps – selbst Mutter eines Sohnes – zusätzlich auf Kurse für Schwangere spezialisiert. Peter Holnsteiner ist auch Nordic Walking und Aqua Fitness Instructor sowie TRX(R) Suspension Trainer. Letztere Zertifizierung ist nötig, um auch "Mybootcamp"-Trainings anzubieten – ein Ganzkörper-Workout, bei dem mit Gurten und dem eigenen Körpergewicht gearbeitet wird. Sie sind die Einzigen im Bezirk, die dieses anbieten.

Individualität ist Trumpf

Wichtig ist den beiden die persönliche Nähe zum Menschen und die Möglichkeit, individuell auf jeden Einzelnen eingehen zu können. Personal Trainings stellen daher einen Großteil ihres Tätigkeitsfeldes dar, die Trainingspläne werden speziell auf die Kunden zugeschnitten. "In der Region fehlt für Personal Trainings oft noch das Bewusstsein, dabei ist Fitness immer eine Investition in die Zukunft", sagt Peter Holnsteiner und ergänzt: "Das Tolle ist, dass man dabei an nichts gebunden ist. Wir können mit Geräten arbeiten, aber auch mit dem eigenen Körpergewicht und das sowohl drinnen als auch draußen", fasst Peter Holnsteiner zusammen. Auch der aktuelle Trainingsstand spielt keine Rolle – sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene jeden Alters sind willkommen. Maximale Flexibilität lautet das Zauberwort. Wen jetzt die Lust an der Bewegung gepackt hat, der kann sich telefonisch, per Mail oder Facebook jederzeit für einen Kurs oder ein Einzeltraining anmelden.

Mehr Informationen auf: Lebenslauf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.