10.10.2016, 08:48 Uhr

16 Leripa-Kinder nutzten Sommerbetreuung

Ende August gab es bei Röchling Leripa eine Woche lang, die Möglichkeit der Kinderbetreuung. (Foto: Foto: Röchling Leripa)
OEPPING. Röchling Leripa hat Ende August das Pilotprojekt „Kinder-Sommerwoche 2016“ in Angriff genommen und zum ersten Mal ein Kinderbetreuungsprogramm für 16 Kinder von Mitarbeitern zusammengestellt. Die Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren wurden ganztags betreut und sowohl mit einem bunten Mix an Aktivitäten am Standort als auch mit spannenden Ausflügen überrascht. Michaela Wiesinger: „Die Kinderbetreuung war ein super Angebot unserer Firma. Es hat uns Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Ferien sehr erleichtert. Mein Sohn hat sich jeden Tag auf die tollen Ausflüge und das abwechslungsreiche Programm gefreut.“ Die Betreuung der Kinder erfolgte durch drei pädagogisch qualifizierte Mitarbeiterinnen des OÖ-Familienbundes.

Attraktives Angebot

Petra Hofer, Personalverantwortliche bei Röchling Leripa sagt darüber: „Durch diese Kinderbetreuungswoche haben wir den Eltern in den Ferien – zumindest eine Woche lang – den Stress abgenommen, sich jeden Tag um eine Betreuung zu kümmern. Besonders in Familien, wo beide Elternteile berufstätig sind, ist das ein großes Thema. Durch das sehr attraktive und aktive Angebot in dieser Woche waren Kinder und Eltern begeistert und das freut uns.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.