24.03.2016, 17:40 Uhr

Fahrradlicht-Reparatur statt Strafzettel

(Foto: Ursula Hemetsberger)
Wenn die Polizei demnächst Radfahrer kontrolliert und bei Mängeln an der Beleuchtung nicht straft, sondern gleich einen kostenlosen Reparaturservice bei der Hand hat, dann ist wieder Radlicht-Aktion. Mit der Initiative von Exekutive, Land und Stadt Salzburg, Polizei, Arbeiterkammer, Veloclub und klima:aktiv soll die Verkehrssicherheit von Radfahrern erhöht werden.

Den Auftakt macht die Stadt Salzburg: An verschiedenen Stellen findet die Aktion von Montag, 4., bis Donnerstag, 7. April, jeweils in der Zeit von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Aktionen in den Bezirken folgen am Dienstag, 12. April, in Hallein, am Mittwoch, 11. Mai, in Oberndorf und am Donnerstag, 12. Mai, in Saalfelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.