07.06.2016, 08:20 Uhr

Drei falsche Polizisten unterwegs

In Salzburg-Gnigl gaben sich drei Männer als Polizisten aus und durchsuchten eine Wohnung.

Drei unbekannte Männer gaben sich am 6. Juni gegen 8.00 Uhr in Salzburg-Gnigl als Polizisten aus, als sie eine unversperrte Wohnung eines Mehrparteienhauses betraten. Die unbekannten Täter wiesen sich mit einem kleinen Schild mit der Aufschrift " Polizei" aus und gaben dem Opfer, einer 37-jährigen Serbin zu verstehen, dass sie die Wohnung durchsuchen müssten. Dabei stahlen die Täter mehrere Gegenstände aus der Wohnung. Die Ermittlungen laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.