03.04.2016, 16:12 Uhr

Ein Fest der Vielfalt und Begegnung

(Foto: Doris Heinrich Photography)
SALZBURG. Bei sommerlichen Temperaturen wurde heute im Volksgarten erneut das beliebte Begegnungsfest "Refugees Welcome" gefeiert. Ziel der Veranstaltung ist es, ein unkompliziertes Kennenlernen zwischen Salzburgern und nach Salzburg geflüchteten Menschen zu ermöglichen. „Nach den sechs erfolgreichen Festen im Sommer 2015 war es für unsere Gruppe klar, die Begegnungsnachmittage auch in diesem Jahr wieder zu veranstalten. Denn wir sind überzeugt, dass Integration nur über Begegnung passieren kann“, betonen Barbara Sieberth und Matthias Wetzerlhütter, vom Organisationsteam der Initiative „Refugees Welcome Salzburg“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.