12.07.2016, 14:05 Uhr

Neutor für zwei Nächte gesperrt

Neutor wird für zwei Nächte gesperrt (Foto: BB)
SALZBURG. Wie das Kanal- und Gewässeramt mitteilte, muss das Neutor in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sowie von Mittwoch auf Donnerstag zeitweise für den Autoverkehr gesperrt werden. Grund dafür sind Felssicherungsarbeiten.
Oberhalb des Neutor-Westportals beim Hildmannplatz werden Anker in den Fels getrieben. Sie sollen helfen, Steinschlag zu verhindern. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 22 Uhr und vier Uhr früh statt. Die Polizei ist vor Ort und greift regelnd ein. Der Öffentliche Verkehr und Taxis sind von der Sperre kaum betroffen.

Felssicherungsarbeiten im Nonntal

Ab Montag finden weitere Felssicherungsarbeiten (Ankerungen mit Spritzbeton) dann auf Höhe Nonntaler Hauptstraße 9 statt. Sie dauern rund eine Woche. Hier muss nur der darunter liegende Gehsteig gesperrt werden. Für beide Schutzmaßnahmen wendet die Stadt Salzburg rund 32.000 Euro auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.