09.08.2016, 16:12 Uhr

Peter Simonischek zum 70. Geburtstag mit Festspielnadel in Rubin ausgezeichnet

Peter Simonischek und Helga Rabl-Stadler mit der Geburstagstagstorte (Foto: Franz Neumayr)

Salzburgs Rekord-Jedermann stand bei Salzburger Festspielen 91 Mal als Jedermann auf der Bühne

Am Sonntag feierte Salzburgs Rekord-Jedermann seinen 70. Geburstag, heute, Dienstagabend, steht er auf der Pernerinsel in Hallein in der „Sturm“ zum 200. Mal auf Bühne der Salzburger Festspiele und montagabends gab die seltene Auszeichnung „Festpielnadel in Rubin“ – und natürlich eine große Geburtstagstorte.

„Wenn ich mir das so angehört habe, was die Präsidentin in ihrer Rede alles über mich erzählt hat, dann wundere ich mich, wie lange ich schon lebe“, so Peter Simonischek, der 91 Mal den Salzburger Jedermann gespielt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.