30.05.2016, 08:51 Uhr

Sprengstoffverdacht am Hauptbahnhof

In Salzburg kam der Verdacht auf, es könnte ein Koffer mit Sprengstoff am Bahnhof stehen.

SALZBURG (ck). Im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofes wurde am Wochenende ein Koffer über den Hinweis eines Sicherheitsdienstes festgestellt. Aufgrund der Lage wurde er von er Polizei als sprengstoffverdächtig eingestuft und es wurden die erforderlichen Maßnahmen, Absperrung und Verständigungen durchgeführt. Nach dem Einsatz eines Sprengstoffkundigen Organes sowie einer Hundestreife konnte Entwarnung gegeben werden. Der Koffer wurde geöffnet und es wurden keine Gegenstände vorgefunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.