12.10.2016, 15:40 Uhr

Halle 1 im Messezentrum erstrahlt in neuem Glanz

Die Außenfassade, entworfen vom Architektenteam Bechter Zaffignani Architekten (Foto: MZS/Reich)
SALZBURG. In einer Bauzeit von knapp sieben Monaten wurde im Messezentrum Salzburg die Halle 1 generalsaniert. „Unser Ziel des Umbaus war es - unter Einhaltung der Zeit- und Kostenverbindlichkeit - die Multifunktionalität der beliebten Halle sicherzustellen, damit sie auch weiterhin für unterschiedlichste Veranstaltungsvarianten wie Messen, Kongresse, Tagungen, Shows, Sportveranstaltungen etc. ideal genutzt werden kann“, betont Michael Wagner, Geschäftsführer der Messezentrum Salzburg GmbH.

Halle für vielfältige Veranstaltungen

Wie auch bisher, wird die Halle 1 für Messen, Kongresse und Events mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt 2.529 Quadratmetern für vielfältige Veranstaltungsansprüche zur Verfügung stehen. „Zentrales Element des neuen Konzepts ist es, die Halle 1 durch die Teilerneuerung städtebaulich, funktional und architektonisch in das Ensemble der zehn ringförmig angeordneten Hallen und der nahtlos angrenzenden Salzburgarena zu integrieren und diese trotzdem als neues, zentrales Terminal mit Wiedererkennungswert zu positionieren“, erklärt Michelangelo Zaffignani, Architekt der Halle 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.