02.05.2016, 09:49 Uhr

Unternehmergeist ins Bild gerückt

Fotografin Hannelore Kirchner mit den Game-Changern Thomas Layer-Wagner und Robert Praxmarer (Foto: Neumayr)
SALZBURG. 19 Portraits, die von 19 Salzburger Fotografen in Szene gesetzt wurden, dominieren in den nächsten Monaten das Foyer des WIFI - und verbreiten damit Startup-Geist und Unternehmer-Spirit. "Wir wollen mit dieser Fotoausstellung und begleitenden Videos und Geschichten im Internet zeigen, wie viel beeindruckender Unternehmergeist in unserem Bundesland steckt", sagte WKS-Präsident Konrad Steindl.

Junge Unternehmer vor den Vorhang

Die "Game-Changer-Gallery" ist eine gemeinsame Aktion von Startup Salzburg, Junger Wirtschaft Salzburg, der Innung der Salzburger Fotografen und der Kommunikationsabteilung der WKS. "Eine wunderbare Gelegenheit für unsere Fotografen, ihre Kompetenz zu zeigen. Mit den entstandenen Bildern können wir uns bestens präsentieren", sagte dazu der stellvertrende Innungsmeister der Fotografen, Franz Neumayr. Dominik Mayer, Vorsitzender der "Jungen Wirtschaft" Salzburg, erklärte die Ausstellung überhaupt zu einem Zeichen für einen neuen positiven Unternehmerspirit: "Wir holen damit eine neue Unternehmerkultur vor den Vorhang und zeigen, wie viel junger kreativer Spirit in Salzburg vorhanden ist.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.