11.08.2016, 09:28 Uhr

Ebenseer Pensionisten besuchten "schönstes Blumendorf Europas"

Rund 70 Mitglieder des PV Ebensee unternahmen eine Fahrt nach Haus im Ennstal. (Foto: PV Ebenesee)

HAUS I.E., EBENSEE. Nach Haus i. Ennstal, dem schönsten Blumendorf Europas 2015, führte ein Ausflug 70 Mitglieder des Ebenseer PV dieser Tage.

Bei einer Ortsführung wurden die wunderschön geschmückten Häuser bewundert und auch die Entwicklung und Geschichte des Ortes bei einer Multimediashow ausführlich erklärt. Ein Besuch des dortigen sehr liebevoll und interessant eingerichteten Schimuseums, wo so mancher den Schi seiner Jugend (ohne Stahlkanten und mit antiker Bindung) wieder erkannte, rundete den Besuch dieses lieben Ortes ab. Nach dem Mittagessen ging es gestärkt zum „Steirischen Bodensee“, dessen Lage mit dem herrlichen Wasserfall in dieser wunderbaren Natur, alle voll begeisterte und natürlich auch bei einer Wanderung näher erkundet wurde.
Die nächste Wanderung führt die Ebenseer Pensionisten am 7. September nach Goisern aufs Hütteneck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.