26.04.2016, 09:00 Uhr

Gelungenes Frühlingskonzert der Obertrauner Ortsmusik

Ehrungen im Rahmen des Frühlingskonzertes der Obertrauner Ortsmusik. (Foto: Schöpf/OMK)

OBERTRAUN. Ihr jährliches Frühlingskonzert veranstaltete am vergangenen Samstag die Ortsmusikkapelle Obertraun im Bundessport- und Freizeitzentrum.

Dabei wurden auch langjährige Musiker geehrt und die Jungmusiker vorgestellt.
Im „rammelvollen“ BSFZ-Saal konnte Obmann Peter Perstl zahlreiche Ehrengäste und Freunde der OMK begrüßen, ehe der Frühling traditionell musikalisch begrüßt wurde. Kapellmeister Josef Pühringer verstand es, einen bunten, musikalischen Frühlingsgruß zusammen zusammenstellen. Der zweite Teil des Konzertabends, welchen fünf junge Trompetenschüler der OMK eröffneten, bestand zum Großteil aus moderner Blasmusik, wobei viel mit gesanglicher Unterstützung zu hören war.
Höhepunkt war die Rockballade "Nothing Else Matters". Unterstützt durch E-Gitarre, E-Bass und der Ortsmusikkapelle Obertraun lieferte der Flügelhornist Florian Schreder einen Gesangssolopart ab, der beeindruckend und für viele Besucher überraschend zu gleich war.


Ehrung für drei Musiker

Im Rahmen des Frühlingskonzertes wurden auch Musikkameraden für ihr langjähriges Mitwirken bei der Obertrauner Ortsmusik geehrt: Für 40 Jahre im Klangkörper der Dachsteingemeinde wurden die beiden Klarinettisten Alfred und Helmut Schilcher geehrt und für ihre Verdienste, nicht nur in musikalische Hinsicht, gedankt. An Trompeter und zugleich Altbürgermeister Robert Binder wurde für sein 50-jähriges Wirken von Bezirks-Kapellmeister Manfred Röhrer die "Silberne Verdienstmedaille" des OÖ.Blasmusikverbandes verliehen. Die vielen Verdienste von Robert Binder würdigte Bürgermeister Egon Höll in seiner Laudatio entsprechend und bedankte sich für seine vielen, vereinsinternen Tätigkeiten als Schriftführer bzw. Kassier und ua. Triebfeder und Finanzierung bei der Neubau des Musikerheimes Ende der 90er Jahre.
Auch neue Mitglieder konnten beim Frühlingskonzert vorgestellt werden. Alexander Zauner verstärkt ab sofort bei Ausrückungen die Klarinetten, Phillip Bankhammer die Trompeten sowie Lukas Wimmer das Schlagwerkregister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.